Fußball
Serie A

Mehrere Wochen Pause: Khedira verpasst Restart verletzungsbedingt

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Sami Khedira von Juventus Turin

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
18/06/2020 Am 19:21 | Update 18/06/2020 Am 19:24

Juventus Turin muss beim Restart der Serie A ohne den 2014er-Weltmeister Sami Khedira (33) auskommen. Der ehemalige deutsche Nationalspieler erlitt eine Sehnenverletzung im rechten Oberschenkel und fällt voraussichtlich drei Wochen aus. Das teilte Juve am Donnerstag mit, einen Tag nach der Niederlage im Pokalfinale gegen den SSC Neapel (2:4 im Elfmeterschießen).

Khedira war im Endspiel der Coppa Italia allerdings nicht zum Einsatz gekommen. Der Mittelfeldspieler hatte sich bereits im Dezember einer Knieoperation unterziehen müssen und daher einen Großteil der Rückrunde verpasst.

Die Serie A nimmt am kommenden Wochenende nach einer mehr als dreimonatigen Corona-Pause wieder den Betrieb auf. Juve kämpft als Tabellenführer um den Scudetto.

Bundesliga

Rummenigge schießt wegen "Horrorszenario" gegen UEFA

18/06/2020 AM 21:39

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: "Wann ist das Finale?" FC Bayern stimmt sich aufs Triple ein

Angebote aus dem Ausland: Abschied eines Triple-Helden bei Bayern bahnt sich an

00:02:06

Premier League

Trotz Ausbootung: Özil will Arsenal die Treue halten

18/06/2020 AM 14:29
Serie A

Rangnick verhandelt angeblich erneut mit AC Mailand

18/06/2020 AM 10:30
Ähnliche Themen
FußballSerie AJuventus TurinSami Khedira
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen