Fußball
Serie A

Heißes Gerücht aus Italien: Zlatan und Ribéry bald bei einem Klub?

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Franck Ribéry (Fiorentina)

Fotocredit: Eurosport

VonEurosport
22/06/2020 Am 12:32 | Update 22/06/2020 Am 13:07

Zlatan Ibrahimovic und Franck Ribéry könnten bald für den gleichen Verein auflaufen. Der Vertrag des schwedischen Torjägers beim AC Mailand läuft im Sommer aus, der 38-Jährige wäre also ablösefrei zu haben. Laut der italienischen Zeitung "La Nazione" soll daher der AC Florenz, der Klub des früheren Bayern-Stars Ribéry, Interesse an Ibrahimovic besitzen.

Der Plan des schwedischen Rekordnationalspielers soll eigentlich sein, in seiner Heimat noch für den Hammarby IF aufzulaufen, der Klub, an dem Ibrahimovic selbst Anteile besitzt.

Doch mit Ribéry als entscheidendem Argument wollen die Florentiner den Angreifer von einem Verbleib in der Serie A überzeugen.

Premier League

Kurioser Fauxpas: Liverpool-Star Mané vergisst Protest-Geste

23/06/2020 AM 04:15

Der Schwede war erst im Winter von LA Galaxy nach Italien gewechselt. Aktuell aufgrund eines Wadenmuskelrisses außer Gefecht gesetzt, kommt Ibrahimovic in zehn Pflichtspielen auf fünf Torbeteiligungen.

QUIZ: Kennst Du die Top-Torjäger der Champions League?

Das könnte Dich auch interessieren: Fünf Coronafälle nach Meisterfeier mit 10.000 Fans bei Roter Stern Belgrad

5 Transfergerüchte: Bayern will Top-Talent verleihen

00:02:05

Premier League

Guardiola stellt klar: ManCity braucht keinen Sané-Ersatz

22/06/2020 AM 07:20
Bundesliga

Große Ziele, aber drei Fragezeichen: Hier muss Bayern noch verhandeln

22/06/2020 AM 06:04
Ähnliche Themen
FußballSerie AAC MailandAC FlorenzMehr
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen