Getty Images

"Sehen uns in Italien": Zeichen für Ibrahimovic-Rückkehr verdichten sich

"Sehen uns in Italien": Zeichen für Ibrahimovic-Rückkehr verdichten sich

04/12/2019 um 16:58

Die Zeichen verdichten sich, dass Superstar Zlatan Ibrahimovic schon bald wieder in der italienischen Seria A auf Torjagd geht. Der 38-Jährige bestätigte seinen im Winter bevorstehenden Wechsel indirekt in einem Interview mit der "GQ". "Wir sehen uns bald in Italien." Jüngsten Gerüchten zufolge soll der Superstar unmittelbar vor einem Wechsel zu seinem Ex-Klub AC Mailand stehen.

"Ich werde zu einem Klub gehen, der wieder auf die Siegerstraße zurück und seine Geschichte neu schreiben muss", erklärte Ibrahimovic weiter.

Die jüngsten Aussagen des Torjägers deuten ebenfalls stark auf eine Rückkehr zum AC Mailand hin. Die Rossoneri belegen in der Serie A lediglich den elften Tabellenplatz und konnten seit Jahren nicht mehr an die Erfolge vergangener Tage anknüpfen.

Zuletzt wurde der Schwede außerdem mit den Ligakonkurrenten FC Bologna, AS Rom und SSC Neapel in Verbindung gebracht.

"Ich liebe es, den Unterschied zu machen“, so der 38-Jährige weiter und ergänzte:

"Ich möchte nicht nur ein oder zwei Dinge gut machen, sondern alles."

Der 38-Jährige trug bereits von 2010 bis 2012 das Trikot des AC Mailand und konnte in insgesamt 85 Partien 56 Treffer und 24 Torvorlagen verbuchen.

In den vergangenen eineinhalb Jahren stellte Ibrahimovic seine Torjägerqualitäten bei Los Angeles Galaxy in der amerikanischen MLS eindrucksvoll unter Beweis (53 Tore in 58 Spielen). Sein Vertrag läuft zum Jahresende aus.

0
0