Kurz darauf brachte Torjäger Romelu Lukaku (64.) den Favoriten in Führung. Danilo D'Ambrosio (79.) erhöhte. Mit nun zehn Punkten nach fünf Spielen setzte sich Inter in der Spitzengruppe der Liga fest, Genua, das wegen zahlreicher mittlerweile auskurierter Coronafälle ein Spiel weniger absolviert hat, hat vier Zähler auf dem Konto.

Zuvor hatte der deutsche Nationalspieler Robin Gosens mit Atalanta Bergamo einen Dämpfer hinnehmen müssen. Der Champions-League-Teilnehmer, bei dem Gosens zu Beginn des zweiten Durchgangs auf den Platz kam, kassierte beim 1:3 (0:1) gegen Sampdoria Genua seine zweite Niederlage nacheinander.

Premier League
Özil-Ausbootung: Berater attackiert Arteta
24/10/2020 AM 13:19

VERBALATHLETEN - Der Eurosport-Podcast:

Alle Folgen der Verbalathleten findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl

Das könnte Dich auch interessieren: Schock beim FC Bayern: Davies muss früh verletzt raus

(SID)

Zidane vor Rauswurf? Real-Legende als Nachfolger im Gespräch

La Liga
Barça im Umbruch: Wohin mit Griezmann?
24/10/2020 AM 13:02
Bundesliga
Neues Bayern-Trikot: Die Story hat einen Haken
24/10/2020 AM 11:08