Im Heimspiel gegen Udinese rettete der Tabellenzweite Milan (53 Zähler) dank eines Elfmetertreffers von Franck Kessie in der Nachspielzeit (90.+7) zumindest einen Punkt. Der Rückstand zum Lokalrivalen Inter (56), der noch ein Spiel in der Hinterhand hat, beträgt drei Punkte. Für Udine traf Rodrigo Becão (68.).
Milan punktete zum ersten Mal seit dem 4:0 gegen Crotone am 7. Februar. Zuletzt hatte es drei Niederlagen nacheinander gegeben.
Atalanta zog derweil am punktgleichen Titelverteidiger Juventus Turin (beide 49) vorbei und ist neuer Dritter.
Fußball
Kommunale Sportstätten: Bund beschließt Förderung mit 400 Mio. Euro
03/03/2021 AM 20:14
Das könnte Dich auch interessieren: "Kein Scherz": Ex-Frau von Assauer will Schalke-Managerin werden
(SID)

"Wir müssen Leidenschaft zeigen": Klopp heiß auf Chelsea

DFB-Pokal
"Riesenskandal": Kiel im Halbfinale, Essen zürnt über Schiedsrichter
03/03/2021 AM 19:27
DFB-Pokal
Beckham-Elfer und Chancenwucher: RB ringt Wolfsburg nieder
03/03/2021 AM 19:22