Laut dem Bericht sind neben dem FC Bayern auch die beiden Klubs Manchester City und Juventus Turin an dem deutschen Nationalspieler interessiert.
Gosens selbst sieht seine sportliche Zukunft in Deutschland, auch weil er gerne in der Nähe seiner Heimat am Niederrhein sein will. Vor Kurzem sagte er im "NDR"-Podcast: "Ich sehe mich auf jeden Fall früher oder später in der Bundesliga, das ist ein Traum von mir. Welcher Verein - ist mir gar nicht so wichtig, weil mir eher wichtig ist, was für ein sportliches Projekt dahinter steht."
Gosens ist in Emmerich am Niederrhein groß geworden und ist dann über den Amateurklub VfL Rhede in die niederländische Nachbarschaft zu Vitesse Arnheim gewechselt. Seit 2017 spielt der 26-Jährige bei Atalanta Bergamo und hat dort noch einen Vertrag bis 2022, wobei der italienische Klub die Option auf eine einjährige Verlängerung hat.
Bundesliga
Lewandowskis Plan steht: In diesem Spiel will er wieder treffen
15/04/2021 AM 07:20
Wenn ein interessantes Angebot kommt, könne der Nationalspieler sich vorstellen, Atalanta Bergamo bereits im Sommer zu verlassen.
Eurosport-Einschätzung: Da Gosens in der Defensive flexibel einsetzbar und zusätzlich auf seiner Position sehr torgefährlich ist (in der laufenden Saison schoss er in 36 Spielen bereits 10 Tore), ist er auf jeden Fall interessant für die Münchner. Doch ob es tatsächlich zu einer Verpflichtung des Verteidigers kommt, ist fraglich. Dem deutschen Rekordmeister könnten 40 Millionen Euro für den 26-Jährigen zu viel sein. Zudem soll Omar Richards vom FC Reading bereits beim FC Bayern einen Vertrag unterschrieben haben. Kommt es allerdings doch nicht zu dem Transfer, ist eine Gosens-Verpflichtung wahrscheinlich.
Transfer-Wahrscheinlichkeit: 30 Prozent

EXTRA TIME - DER EUROSPORT-PODCAST:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Drei Dinge, die auffielen: Bellingham bringt Pep zum Fluchen

Titelkampf wieder offen? Nagelsmann mit kurioser Pils-Aussage

Champions League
Drei Dinge, die auffielen: Dieses Trio wurde zu Klopps Albtraum
14/04/2021 AM 23:30
Champions League
"Skandalös!" Elfmeter gegen BVB spaltet die Fußball-Welt
14/04/2021 AM 22:46