Beeinträchtigt wurden die Zahlen von der Coronakrise sowie vom frühen Aus im Achtelfinale der Champions League. Im dritten Jahr in Folge legte der an der Mailänder Börse notierte Klub von Cristiano Ronaldo und Sami Khedira eine negative Bilanz vor.
Die Aktionärsversammlung beschloss die Gründung von zwei Geschäftsbereichen, einem Fußballsektor und einem Business-Bereich. Für den Fußballsektor bleibt Sportdirektor Fabio Paratici zuständig. Für den Geschäftsbereich verantwortlich ist künftig der Manager Stefano Bertola.

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

La Liga
Novum in Spanien: El Clásico erstmals ohne Zuschauer
15/10/2020 AM 12:49
Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
(SID)
Das könnte Dich auch interessieren: Bundesliga-Klubs fordern Neuregelung für Zuschauer

Spektakuläres Tauschgeschäft mit Ronaldo? Juve möchte Mbappé

Eredivisie
WM-Held vor Debüt: "Götze-Mania" lässt noch auf sich warten
15/10/2020 AM 12:26
DFB-Pokal
1. FC Düren - FC Bayern München live im TV, Livestream und Ticker
14/10/2020 AM 11:18