Beendet
0
1
-
2
0
18:00
17.10.20
Stadio Giuseppe Meazza
Serie A • 4. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • Inter Mailand
  • AC Mailand
  • KessiéTonali
    87'
  • VidalSánchez
    84'
  • Hakimi
    83'
  • Vidal
    69'
  • BrozovicEriksen
    67'
  • Brozovic
    64'
  • SaelemaekersCastillejo
    63'
  • LeãoKrunic
    62'
  • Ibrahimovic
    60'
  • 1. Halbzeit
  • Inter Mailand
  • AC Mailand
  • Kessié
    45'
  • Lukaku
    29'
  • Kjær
    22'
  • Ibrahimovic
    16'
  • Ibrahimovic
    13'
Spielbeginn

Inter Mailand - AC Mailand

Erleben Sie das Serie A Fußball Spiel zwischen Inter Mailand und AC Mailand live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 17 Oktober 2020 um 18:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Antonio Conte oder Stefano Pioli? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Inter Mailand und AC Mailand, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Inter Mailand und AC Mailand. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Am Ende geht der Sieg für ein aufopferungsvoll kämpfendes Milan in Ordnung. Inter gelang im zweiten Durchgang zu wenig, um den Rückstand aus der furiosen ersten Hälfte noch aufzuholen. Damit steht AC mit einem perfekten Start mit vier Siegen aus vier Spielen an der Tabellenspitze. Für Inter ist es die erste Saisonniederlage und für Trainer Antonio Conte die erste Niederlage in einem Mailänder Stadtderby.

  • Spielende 2. Halbzeit
ENDE

Die letzte Aktion ist ein langer Einwurf von Perisic. Lukaku bekommt den Ball mit dem Rücken zum Tor und schließt mit der Hacke ab. Donnarumma reagiert schnell und hält den Ball fest. Und dann ist Schluss im Giuseppe-Meazza-Stadion. Der AC Mailand gewinnt das 173. Mailänder Derby in der Serie A.

90.+5 

Lukaku behauptet den Ball stark und spielt auf Barella. Der versucht mit einer Flanke den freien Perisic zu finden, aber Kjaer hält noch den Kopf dazwischen.

90.+3 

Die große Chance für Lukaku. Im Doppelpass mit Martinez kommt der Belgier in den Strafraum, doch im letzten Moment bekommt Hernandez noch die Fußspitze an den Ball.

90.+1

Die letzten Minuten laufen. Es gibt noch einmal fünf Minuten Nachspielzeit obendrauf. Viel Zeit bleibt Inter also nicht mehr.

89. 

Ibrahimovic nimmt sich einen Freistoß. Den setzt er aber deutlich am Tor vorbei.

87.

Kessie macht Platz für Tonali und nimmt beim Herausgehen nochmal viel Zeit von der Uhr.

85. 

Barella schmeißt sich vor Wut auf den Boden, nachdem er bei einem guten Konter einen Pass auf Lukaku zu steil spielt. Wieder eine gute Gelegenheit vergeben.

83.

Nochmal mehr Offensive von Inter. Sanchez kommt für Vidal.

83.

Hakimi sieht die gelbe Karte für ein Foul an Hernandez, wohl vor allem, weil er sich danach über die Entscheidung ärgerte.

82. 

Wieder mal eine gute Kontergelegenheit. Aber Krunic spielt statt auf den freien Castillejo auf Ibrahimovic, der zwei Verteidiger vor sich hat. So gibt es nur Eckball statt einer richtig guten Torchance.

80. 

Kjaer hat nach einer Calhanoglu-Flanke mal wieder eine Kopfballgelegenheit, die aber kein Problem für Handanovic darstellt.

77. 

Weiterhin sind Torchancen in dieser Phase eher rar. Die Abspiele sind zu ungenau und so fehlt es oft am letzten oder vorletzten Pass. Milan kann das recht sein. Inter dagegen muss jetzt nochmal etwas zulegen, wenn sie nicht als Verlierer vom Platz gehen wollen.

74. 

Und im Gegenzug gibt es fast Elfmeter für Inter! Lukaku kommt durch einen leichten Kontakt mit dem herauslaufenden Donnarumma zu Fall. Mariani zeigt auf den Punkt. Die Szene wird aber noch einmal überprüft und dann wird auf Abseits entschieden. Ganz schwierig zu sehen, weil der Ball von Kjaer kam, der aber von Eriksen angeschossen wird. Daher dürfte die Entscheidung richtig sein.

73. 

Krunic wird nach einer Balleroberung von Castillejo bedient und hat Platz in Richtung Tor. Beim Abschluss verfehlt er das kurze Eck aber knapp.

72. 

Inter lässt zwei gute Konterchancen durch schlampige Abspiele liegen. Insgesamt sind die schwindenen Kräfte deutlich sichtbar.

  • Arturo Vidal
    Gelbe KarteArturo VidalInter MailandNächste gelbe Karte. Dieses Mal geht sie gegen Vidal.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against2Freistöße3
69. 

Nächste gelbe Karte. Dieses Mal geht sie gegen Vidal.

  • Christian Eriksen
    AusgewechseltMarcelo BrozovicInter MailandEriksen kommt für Brozovic. Vergangene Woche erzielte er für Dänemark einen Doppelpack.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Freistöße3Eckbälle2
  • Christian Eriksen
    EingewechseltChristian EriksenInter Mailand
68.

Eriksen kommt für Brozovic. Vergangene Woche erzielte er für Dänemark einen Doppelpack.

68. 

Das Spiel ist durch die vermehrten Fouls in dieser Phase deutlich zerfahrener geworden. Der Spielfluss ist ein wenig dahin.

67.

Mariani verwarnt Pioli auf der Trainerbank, nachdem dieser sich über ein hartes Einsteigen gegen Calhanoglu lautstark aufgeregt hat.

  • Marcelo Brozovic
    Gelbe KarteMarcelo BrozovicInter MailandHernandez lässt sich bei einem Konter nur durch ein Foul stoppen. Dafür bekommt Brozovic Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Freistöße3Eckbälle2
64.

Hernandez lässt sich bei einem Konter nur durch ein Foul stoppen. Dafür bekommt Brozovic Gelb.

  • Samu Castillejo
    AusgewechseltAlexis SaelemaekersAC MailandUnd auf der anderen Seite kommt Castillejo für Saelemaekers.
    In diesem SpielFouls against1
  • Samu Castillejo
    EingewechseltSamu CastillejoAC Mailand
62.

Und auf der anderen Seite kommt Castillejo für Saelemaekers.

  • Rade Krunic
    AusgewechseltRafael LeãoAC MailandPioli tauscht seine Flügel aus. Für Leao kommt Krunic.
    In diesem SpielVorlagen1außerhalb1
  • Rade Krunic
    EingewechseltRade KrunicAC Mailand
62.

Pioli tauscht seine Flügel aus. Für Leao kommt Krunic.

62. 

Barella zieht zum Tor und lässt einen kraftvollen Schuss ab. Doch der unerschütterliche Kjaer hält seinen Kopf noch dazwischen. Das dürfte für etwas Kopfweh beim Dänen sorgen.

60. 

Große Chance für Inter! Vidal chippt den Ball hinter die Abwehr, wo Hakimi einläuft und einen Flugkopfball auspackt. Der Ball geht aber knapp am langen Pfosten vorbei.

58. 

Beiden Teams unterlaufen jetzt mehr Abspielfehler als noch in der ersten Hälfte. So verschenken sowohl Inter als auch AC aussichtsreichere Gelegenheiten.

56. 

Inter ist jetzt etwas näher am Ausgleich als Milan am nächsten Treffer. Ein Schuss von Martinez wird geblockt. Daraus entsteht ein Konter, den Leao mit einem Flachschuss, der knapp vorbeigeht, abschließt.

53. 

Inter macht etwas mehr Druck und setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest. Milan lauert vermehrt auf Konter. Diese spielen sie allerdings zu schlampig aus.

49. 

Hakimi kommt mit Höchsttempo in den Strafraum, spielt dann aber in Lukakus Rücken und Martinez ist nicht rechtzeitig am Ball. Da schmeißt Inter eine große Chance weg.

47. 

Calhanoglu zaubert mit einem Hackenpass auf Ibrahimovic, auch wenn aus dem Angriff nichts wird.

Auf der anderen Seite verzieht Martinez bei einem Distanzschuss deutlich.

  • 2. Halbzeit
46.

Die zweite Hälfte läuft. Inter hat den Ball.

HZ 

Eine verrückte erste Halbzeit geht zu Ende. Der neutrale Zuschauer darf sich hier über Torraumszenen ohne Ende freuen. Beide Mannschaften spielen teils mit offenem Visier nach vorne. Die Konsequenz sind bereits drei Tore. Wir dürfen uns auf die zweite Hälfte freuen.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2

Nach einer Ecke hat Lukaku noch einmal mit einem Kopfball die große Chance, verfehlt den langen Pfosten aber knapp. Und dann ist Halbzeit.

  • Franck Kessié
    Gelbe KarteFranck KessiéAC MailandKessie sieht für ein Foul die gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Freistöße2
45.+2

Kessie sieht für ein Foul die gelbe Karte.

45.+1

Auf der anderen Seite verpasst Hernandez nach Flanke von Calhanoglu den Zeitpunkt zum Abschluss. Das hätte gefährlich werden können. Zwei Minuten gibt es noch obendrauf.

45. 

Es sieht danach aus, als könne Barella weitermachen. Der Mittelfeldstratege ist auch gleich an der nächsten Aktion beteiligt. Über ihn und Lukaku bekommt Martinez den Ball und fackelt aus 20 Metern nicht lange. Für Donnarumma ist der Schuss aber kein Problem.

43. 

Barella scheint sich verletzt zu haben. Der Italiener verdreht sich das Knie und bleibt mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen. Das sieht nicht gut aus.

41. 

Milan bringt mal ein wenig Ruhe ins Spiel, wobei das nicht heißt, dass sie nicht mehr nach vorne spielen. Nur das Überfallartige, das beide Mannschaften bisher praktizieren, ist jetzt etwas abhanden gekommen.

38. 

Hier ist richtig Feuer drin. Lukaku und Hernandez ringen sich im Laufduell gegenseitig nieder. Mariani entscheidet auf Weiterspielen. Das sorgt bei Lukaku für Entsetzen.

36. 

Jede Szene bringt hier gerade eine gute Torchance. Dieses Mal ist es ein Ball auf Ibrahimovic, der im Strafraum aber ein paar Probleme mit der Verarbeitung hat. Am Ende gibt es Eckball für Milan, aus dem aber nichts entsteht.

34. 

Und Inter macht weiter. Lukaku behauptet den Ball im Sechzehner und spielt scharf vor das Tor. Hinten verpasst Perisic den Ball um zwei Schritte.

32. 

Inter spielt einen blitzsauberen Konter. Hakimi geht auf der rechten Seite in Richtung Grundlinie und flankt auf den langen Pfosten. Dort köpft Martinez eine Bogenlampe über Donnarumma, doch Kjaer kann noch vor der Linie klären.

Kurz darauf lässt Barella nach Doppelpass mit Lukaku noch einen Distanzschuss ab. Donnarumma kann den Ball aber fangen.

  • Romelu Lukaku
    TorRomelu LukakuInter MailandTOOOR für Inter Mailand! Lukaku gibt die Antwort auf Ibrahimovics Doppelpack. Eine scharfe Flanke in die Mitte wird von Donnarumma leicht abgefälscht, sodas Lukaku den Ball am langen Pfosten freistehend bekommt und nur noch einschieben muss. Der Anschlusstreffer.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls2
29.

TOOOR für Inter Mailand! Lukaku gibt die Antwort auf Ibrahimovics Doppelpack. Eine scharfe Flanke in die Mitte wird von Donnarumma leicht abgefälscht, sodas Lukaku den Ball am langen Pfosten freistehend bekommt und nur noch einschieben muss. Der Anschlusstreffer.

28. 

Ibrahimovic dribbelt im Strafraum de Vrij aus und legt von der Grundlinie quer. Doch in der Mitte fehlt ein Abnehmer.

25. 

Hernandez lässt einen Schuss aus der Distanz ab. Der Ball wird zur Ecke abgefälscht. Die Flanke von Saelemaekers auf den kurzen Pfosten ist aber schwach getreten.

  • Simon Kjær
    Gelbe KarteSimon KjærAC MailandKjaer sieht für ein hartes Einsteigen die gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2
22.

Kjaer sieht für ein hartes Einsteigen die gelbe Karte.

21. 

Milan ist bisher eiskalt und nutzt die zwei guten Gelegenheiten direkt aus. Ansonsten ist das Spiel eigentlich offen. Beide Mannschaften legen in den Zweikämpfen eine hohe Intensität an den Tag. Auch die Spielanteile sind ähnlich verteilt. Es steht nur einfach 2:0.

19. 

Wie reagiert Inter auf diesen Schock? Martinez versucht es mit einem Alleingang und wird gefoult. Der Freistoß ergibt aber nichts.

  • Zlatan Ibrahimovic
    TorZlatan IbrahimovicAC MailandTOOOR für den AC Mailand! Und wieder ist es Ibrahimovic. Milan kontert nach einem Inter-Angriff. Über die linke Seite setzt sich Leao stark gegen d'Ambrosio durch und flankt punktgenau auf den einlaufenden Ibrahimovic. Der nimmt den Ball direkt und macht den Doppelschlag perfekt. Was für ein Comeback des Schweden nach seiner Covid-19-Erkrankung.
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Fouls against1Elfmeter1
16.

TOOOR für den AC Mailand! Und wieder ist es Ibrahimovic. Milan kontert nach einem Inter-Angriff. Über die linke Seite setzt sich Leao stark gegen d'Ambrosio durch und flankt punktgenau auf den einlaufenden Ibrahimovic. Der nimmt den Ball direkt und macht den Doppelschlag perfekt. Was für ein Comeback des Schweden nach seiner Covid-19-Erkrankung.

  • Zlatan Ibrahimovic
    TorZlatan IbrahimovicAC MailandTOOOR für den AC Mailand! Der Gefoulte tritt selbst an - und scheitert an Handanovic. Doch im Nachschuss kommt der Schwede erneut an den Ball und dieses Mal verwandelt er zur Führung.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls against1Elfmeter1
13.

TOOOR für den AC Mailand! Der Gefoulte tritt selbst an - und scheitert an Handanovic. Doch im Nachschuss kommt der Schwede erneut an den Ball und dieses Mal verwandelt er zur Führung.

11.

Elfmeter für den AC Mailand! Ibrahimovic bekommt einen Steilpass und behauptet trotz Geschwindigkeitsnachteilen den Ball gegen Kolarov. Dann zieht er in dem Moment, in dem Kolarov zur Grätsche ansetzt, den Ball zurück und wird so am Bein getroffen. Das macht der Schwede ganz clever.

10. 

Ibrahimovic behauptet den Ball gut in der Spitze. Dann ist sein Pass auf Saelemaekers allerdings zu ungenau.

7. 

Inter hat bisher mehr vom Spiel. Sobald die "Gastgeber" in Ballbesitz kommen, geht es blitzschnell nach vorne. Milan muss sich dagegen erstmal dem gegnerischen Tor annähern.

4. 

Lukaku tritt Hernandez im Laufduell auf den Knöchel. Der Angriff wird abgepfiffen. Ansonsten wäre Hakimi in aussichtsreicher Position gewesen.

2. 

Hakimi lässt Hernandez im Dribbling alt aussehen. Das Duell zwischen den pfeilschnellen Außenverteidigern dürften wir heute noch häufiger sehen. Die Flanke des Marokkaners fängt aber Donnarumma ab.

1.

Das 173. Derby della Madonnina läuft. Der AC Mailand eröffnet die Partie.

17:59 

Die Spieler betreten gerade den Platz. Gleich kann es losgehen. Schiedsrichter der Partie ist Maurizio Mariani.

17:57 

Und das als Heimteam gelistete Inter läuft mit folgender Mannschaft auf.

Handanovic – d’Ambrosio, de Vrij, Kolarov – Hakimi, Brozovic, Vidal, Perisic, Barella – Martinez, Lukaku

17:55 

Daher lohnt sich nun auch ein Blick auf die Aufstellungen. So gehen es die "Gäste" vom AC an.

Donnarumma – Calabria, Kjaer, Romagnoli, Hernandez – Bennacer, Kessie, Saelemaekers, Calhanoglu, Rafael Leao - Ibrahimovic

17:53 

Auch wenn der AC in den vergangen Jahren fast immer hinter den Erwartungen zurückblieb, ging es in den letzten Monaten zumindest bergauf. Das fiel auch mit der Ankunft von Zlatan Ibrahimovic zusammen, der seit der Rückrunde wieder die Schuhe für seinen Ex-Klub schnürt. Zwar fehlte Ibrahimovic zuletzt wegen einer Corona-Infektion, allerdings meldete er sich pünktlich zum Derby wieder zurück.

17:50 

Mit sieben Punkten aus drei Spielen ist Inter auch gut in die Saison gestartet. Nur gegen Lazio Rom gab es ein 1:1-Unentschieden. Noch besser machte es allerdings der AC Mailand. Die Rossonieri gewannen alle drei Spiele und wettbewerbsübergreifend sind sie sogar seit zehn Spielen ungeschlagen.

17:47 

Ausschlaggebend für den Aufschwung sind unter anderem die kostspieligen Neuverpflichtungen von Romelu Lukaku, Christian Eriksen, Matteo Politano und Nicolo Barella im vergangen Jahr. In der laufenden Spielzeit stieß unter anderem der Ex-Dortmunder Achraf Hakimi für 40 Millionen Euro zum Team.

17:43 

In den letzten Jahren blieben Titel allerdings eher Mangelware, was vor allem an der großen Dominanz von Juventus Turin lag. In der vergangenen Saison war Inter aber erstmals wieder nah dran. In der Meisterschaft lagen die Nerazzurri am Ende mit 82 Punkten nur einen Punkt hinter Juve. Außerdem ging das Finale der Europa League denkbar knapp mit 2:3 gegen den FC Sevilla verloren.

17:39 

Eine kurze Geschichtsstunde zur Entstehung der Vereine und zur Bedeutung des Derbys: Inter ging aus dem AC Mailand hervor, nachdem sich Anfang des 20. Jahrhunderts einige Mitglieder abspalteten, da sie verärgert waren, dass beim AC nur italienische Spieler spielen durften. Daher gründeten sie den Football Club Internazionale Milano, der für Spieler aus aller Welt offen war. Beide Vereine spielen im gleichen Stadion und können auf Erfolge zurückblicken, die im Weltfußball einzigartig sind. Es gibt keine andere Stadt, aus der zwei verschiedene Vereine bereits die Champions League gewinnen konnten.

17:35 

Das 173. Derby della Madonnina steht an, eines der bedeutendsten im europäischen Fußball. In der Serie A spielten beide Teams bereits 172 Mal gegeneinander, der AC gewann 51 Spiele, Inter 66 und 55 Partien endeten Unentschieden. Rechnet man noch andere Wettbewerbe sowie Freundschaftsspiele dazu, standen sich beide Mannschaften sogar 310 Mal gegenüber.

17:30 

Herzlich willkommen im Liveticker von Eurosport.de zur Partie zwischen Inter Mailand und dem AC Mailand. Für Euch begleitet Tino Harth-Brinkmann die Partie. Viel Spaß!