Rekordmeister und Titelverteidiger Juventus Turin belegt nach dem 3:1 (0:0) gegen Sassuolo Calcio mit 33 Zählern Rang vier.

Das Team um Superstar Cristiano Ronaldo hat allerdings noch ein Spiel in der Hinterhand. Danilo (50.), Aaron Ramsey (82.) und Ronaldo (90.+2) trafen für Turin, Gregoire Defrel (58.) glich zwischenzeitlich für die Gäste aus. Sassuolos Pedro Obiang hatte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit die Rote Karte gesehen.

Bundesliga
Schock-Diagnose bei Witsel: Saison-Aus für BVB-Star
10/01/2021 AM 15:26

Der frühere Dortmunder Bundesligaprofi Achraf Hakimi (63.) ließ Inter mit einem Traumtor in den Winkel auf den Sieg hoffen.

Milan Skriniar (56.) hatte die frühe Roma-Führung durch Lorenzo Pellegrini (17.) gekontert. Gianluca Mancini (86.) gelang noch der Ausgleich.

Das könnte Dich auch interessieren: Befreiungsschlag im Schwaben-Derby: Stuttgart entzaubert Augsburg

(SID)

Nagelsmann über BVB-Phänomen Haaland: "Deshalb wollten wir ihn haben"

Bundesliga
Roses klarer Auftrag nach Bayern-Coup: "Müssen das bestätigen"
10/01/2021 AM 10:29
Premier League
Imposante neue Stärke: ManCitys Antwort auf van Dijk
10/01/2021 AM 00:00