Damit hat derzeit nur noch der AC Mailand nach seinem 2:1 (1:0) bei AS Rom den Lokalrivalen bei vier Punkten Rückstand in Sichtweite.
Hinter Turin rückte Nationalspieler Robin Gosens mit Atalanta Bergamo durch ein 2:0 (1:0) bei Sampdoria Genua an Rom vorbei auf Rang vier und darf wieder auf die erneute Champions-League-Qualifikation hoffen. Gosens sorgte dabei mit seinem achten Saisontreffer (70.) für den Endstand.
Ronaldos Führungstreffer reichte Juventus in Verona nicht zum dringend benötigten Erfolg.
Serie A
Wirbel um Ibrahimovic: Milan-Star missachtet Corona-Regeln
VOR 4 STUNDEN
Turins Trainer Andrea Pirlo führte den neuerlichen Rückschlag für seine Mannschaft auf der Jagd nach den Mailänder Rivalen und dem zehnten Scudetto nacheinander auf die mangelnde Erfahrung seines Teams zurück.
"Wir hatten unerfahrene Spieler und Youngster auf dem Platz. Es gibt Kleinigkeiten, die sie nicht verstehen. Ich habe Ronaldo und Alex Sandro gesagt, dass man ihre Stimmen auf dem Platz hören muss, aber es hat nicht gereicht", meinte der Weltmeister von 2006.
Das könnte Dich auch interessieren: Klopp spekuliert auf Löw-Nachfolge

Goldsprung! Geiger zittert den Sieg nach Hause

Serie A
Wirbel um Ibrahimovic-Rot: Alles nur ein Missverständnis?
GESTERN AM 13:07
Europa League
Europa-League-Aufreger: Balljunge attackiert Roms Calafiori
09/04/2021 AM 12:54