Alvaro Morata (65.), Federico Chiesa (71.) und Ronaldo (89.) erzielten die entscheidenden Treffer.
Zuvor hatte Ronaldo (42.) den rechten Innenpfosten getroffen. Auch der ehemalige Schalker Weston McKennie (46.) hatte kurz nach der Pause eine große Möglichkeit, wartete mit seinem Zuspiel in die Mitte aber zu lang.
Für die Gäste vergab kurz vor Ende Andrej Balabinow (90.+6) einen Elfmeter.
Serie A
Last-Minute-Schock: Heimpleite statt Tabellenführung für Milan
GESTERN AM 22:06
Am Dienstagvormittag war zudem das für den Abend geplante Spiel zwischen Lazio Rom und dem FC Turin abgesagt worden. Auf Anordnung der lokalen Gesundheitsbehörden musste der FC Turin auf die Reise nach Rom verzichten.
Bei dem Team waren in den vergangenen Tagen zehn Spieler und Betreuer positiv auf die britische Variante des Coronavirus getestet worden.
Das könnte Dich auch interessieren: Reinier beim BVB: Ein brasilianisches Versprechen löst sich ein

Als Sancho-Ersatz: BVB hat angeblich französischen Nationalspieler im Visier

Serie A
Erfolgsserie fortgesetzt: Juve pirscht sich an die Spitzengruppe heran
15/01/2022 AM 23:32
Supercoppa Italien
Ohrfeige von Bonucci: Supercup-Eklat erhitzt die Gemüter
14/01/2022 AM 13:46