Dybala entschuldigte sich am Donnerstag via Instagram: "Es war ein Fehler, einen Abend außer Haus zu verbringen. Es war keine Party, sondern ein Abendessen. Es war aber trotzdem ein Fehler, und ich entschuldige mich dafür", schrieb der Argentinier.
Die Polizei wurde von einigen Nachbarn alarmiert. Das berichteten italienische Medien übereinstimmend. Insgesamt wurden zehn Anwesende bei der Party wegen Verstoßes gegen die Anti-COVID-Regeln bestraft.
In ganz Italien gelten zurzeit strenge Restriktionen zur Eindämmung der hohen Infektionszahlen.
Fußball
Ronaldo entschuldigt sich für WM-Frisur "bei allen Müttern"
01/04/2021 AM 09:54
Die genaue Höhe der Geldbuße wurde nicht bekannt gegeben.
Das könnte Dich auch interessieren: Haaland-Vater und Berater in Barcelona: Treffen mit Barça-Boss
(SID)

Löw legt Finger in die Wunde: Darum kam es zur Niederlage

WM-Qualifikation
DFB-Comeback nach Blamage? Löw äußert sich zu Müller und Hummels
01/04/2021 AM 06:59
Serie A
Juventus unter Beschuss: Neue Durchsuchung wegen Ronaldo-Vertrag
03/12/2021 AM 13:52