• 2. Halbzeit
  • Udinese Calcio
  • Juventus Turin
  • Cristiano Ronaldo
    90'
  • SamirZeegelaar
    90'
  • BentancurLocatelli
    90'
  • Kulusevski
    88'
  • Deulofeu
    83'
  • PussettoOkaka Chuka
    80'
  • ArslanJajalo
    80'
  • Walace
    76'
  • CuadradoChiesa
    74'
  • BernardeschiKulusevski
    60'
  • MorataCristiano Ronaldo
    60'
  • RamseyChiellini
    60'
  • MakengoDeulofeu
    57'
  • UdogieStryger Larsen
    57'
  • Pereyra (P)
    51'
  • Szczesny
    50'
  • 1. Halbzeit
  • Udinese Calcio
  • Juventus Turin
  • Cuadrado
    23'
  • Dybala
    3'
Spielbeginn

Udinese Calcio - Juventus Turin

Erleben Sie das Serie A Fußball Spiel zwischen Udinese Calcio und Juventus Turin live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 22 August 2021 um 18:30h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Luca Gotti oder Andrea Pirlo? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Udinese Calcio und Juventus Turin, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Udinese Calcio und Juventus Turin. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Am Ende eine extrem bittere Niederlage für die alte Dame. Über lange Zeit sah es nach einem souveränen Auftritt aus, doch dann brachten zwei Torwart-Patzer Udinese zurück ins Spiel und dann wird Ronaldo in der Verlängerung ein Tor aberkannt. Alles in allem war es offensiv ein guter Auftritt der Turiner, am Ende kann man ihnen nur vorwerfen, den Deckel nicht schon früher draufgemacht zu haben.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+6

Das war´s! Pezzuto beendet die Partie.

  • Cristiano Ronaldo
    Gelbe KarteCristiano RonaldoJuventus TurinDie Szene wird doppelt bitter dadurch, dass der Portugiese sich beim Jubel das Trikot ausgezogen hat und dafür jetzt auch noch Gelb sieht.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls against1außerhalb1
90.+4

Die Szene wird doppelt bitter dadurch, dass der Portugiese sich beim Jubel das Trikot ausgezogen hat und dafür jetzt auch noch Gelb sieht.

90.+4

Was ist denn jetzt hier los? Chiesa bekommt auf der rechten Außenbahn zu viel Zeit und Platz und kann mit viel Gefühl in den Sechzehner flanken. Am Fünfmeterraum steigt Ronaldo hoch und köpft das Leder ins Tor. Alle feiern und stehen eigentlich zum Wiederanstoß bereit, dann schaltet sich der VAR ein und bestätigt eine Abseitsposition des Portugiesen. Der Treffer zählt nicht.

90.+2

Dybala nimmt einen langen Ball an den Sechzehner wunderschön aus der Luft und lässt erst mal zwei Gegenspieler aussteigen. Anschließend zirkelt er das Leder mit links aufs lange Eck. Silvestri streckt sich und fischt den Ball aus dem Eck.

90.

Es gibt sechs Minuten oben drauf.

90.

Locatelli kommt noch mal ins Spiel und darf sein Debüt feiern. Dafür geht Bentancur vom Platz.

  • Dejan Kulusevski
    Gelbe KarteDejan KulusevskiJuventus TurinKulusevski holt sich Gelb ab.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Fouls against1Freistöße1
88.

Kulusevski holt sich Gelb ab.

88.

Deulofeu bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. De Ligt verlängert das Leder und macht die Situation richtig gefährlich. Samir kommt aus fünf Metern frei zum Kopfball, kann den polnischen Schlussmann allerdings nicht überwinden.

  • Gerard Deulofeu
    TorGerard DeulofeuUdinese CalcioTOOOR für Udinese Calcio! Was war das denn? Bonucci spielt das Leder zu Szczesny zurück, der von Deulofeu und Okaka angelaufen wird. Der Pole lässt den Spanier mit einem Haken aussteigen und will den Ball dann zu lässig an Okaka vorbeichippen. Der Italiener fängt die Kugel aber ab und befördert sie zu Deulofeu, der ins leere Tor einschiebt. Die Fahne des Assistenten geht zwar hoch, der VAR schaltet sich aber ein und sorgt dafür, dass der Treffer zählt. Deulofeu stand bei der Balleroberung nämlich hinter seinem Mitspieler.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Freistöße1
83.

TOOOR für Udinese Calcio! Was war das denn? Bonucci spielt das Leder zu Szczesny zurück, der von Deulofeu und Okaka angelaufen wird. Der Pole lässt den Spanier mit einem Haken aussteigen und will den Ball dann zu lässig an Okaka vorbeichippen. Der Italiener fängt die Kugel aber ab und befördert sie zu Deulofeu, der ins leere Tor einschiebt. Die Fahne des Assistenten geht zwar hoch, der VAR schaltet sich aber ein und sorgt dafür, dass der Treffer zählt. Deulofeu stand bei der Balleroberung nämlich hinter seinem Mitspieler.

  • Mato Jajalo
    AusgewechseltTolgay ArslanUdinese CalcioAußerdem kommt Jajalo für Arslan.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls1Fouls against2Freistöße1
  • Mato Jajalo
    EingewechseltMato JajaloUdinese Calcio
81.

Außerdem kommt Jajalo für Arslan.

  • Stefano Okaka Chuka
    AusgewechseltIgnacio PussettoUdinese CalcioGotti wechselt noch einmal doppelt. Okaka wird Pussetto ersetzen.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls3Fouls against2Freistöße1
  • Stefano Okaka Chuka
    EingewechseltStefano Okaka ChukaUdinese Calcio
81.

Gotti wechselt noch einmal doppelt. Okaka wird Pussetto ersetzen.

  • Walace
    Gelbe KarteWalaceUdinese CalcioFür ein hartes Foul gegen Dybala sieht Wallace hier Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Fouls against1
76.

Für ein hartes Foul gegen Dybala sieht Wallace hier Gelb.

  • Federico Chiesa
    AusgewechseltJuan CuadradoJuventus TurinAllegri wechselt erneut und bringt Chiesa ins Spiel. Cuadrado verlässt dafür das Feld.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against2Eckbälle2
  • Federico Chiesa
    EingewechseltFederico ChiesaJuventus Turin
74.

Allegri wechselt erneut und bringt Chiesa ins Spiel. Cuadrado verlässt dafür das Feld.

73. 

Weiter geht´s!

72. 

Das Spiel ist wieder für eine kurze Trinkpause unterbrochen.

70.

Walace erobert stark das Leder in der gegnerischen Hälfte und leitet einen Angriff ein. Er bedient Deulofeu in der Zentrale, der aus 20 Metern draufhält. Szczesny hat mit dem Aufsetzer seine Probleme und sichert sich das Leder erst im Nachfassen.

66.

Kulusevski bedient Ronaldo an der Sechzehnerkante, der direkt für Bentancur ablegt. Der Uruguayer hat freie Schussbahn, trifft allerdings nur den rechten Pfosten. Glück für Udinese.

64.

Kaum ist Ronaldo auf dem Feld, wird es gefährlich. Eine Flanke segelt von der linken Seite in den Sechzehner, wo Ronaldo freistehend köpfen kann. Der Portugiese köpft aber knapp links vorbei.

61. 

Kuriose Szene. Deulofeu geht mit einem Dribbling in den Sechzehner, doch verliert den Ball, bevor er richtig eindringen kann. Dabei fällt er jedoch über das Bein von Danilo, woraufhin der Spanier einen Elfmeter fordert. Zwei Minuten später wird die Szene vom VAR gecheckt, am Ende gibt es Freistoß für Juventus, weil ein Udinese-Spieler in der Entstehung im Abseits stand.

  • Dejan Kulusevski
    AusgewechseltFederico BernardeschiJuventus TurinKulusevski mischt nun auch mit. Dafür ist Bernadeschi nun aus dem Spiel.
    In diesem SpielFouls against2Freistöße1
  • Dejan Kulusevski
    EingewechseltDejan KulusevskiJuventus Turin
60.

Kulusevski mischt nun auch mit. Dafür ist Bernadeschi nun aus dem Spiel.

  • Giorgio Chiellini
    AusgewechseltAaron RamseyJuventus TurinAuch Chiellini kommt ins Spiel. Er ersetzt Ramsey.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1
  • Giorgio Chiellini
    EingewechseltGiorgio ChielliniJuventus Turin
60.

Auch Chiellini kommt ins Spiel. Er ersetzt Ramsey.

60.

Auch Allegri wechselt und bringt Cristiano Ronaldo von der Bank. Dafür geht Morata runter.

  • Gerard Deulofeu
    AusgewechseltJean-Victor MakengoUdinese CalcioAußerdem kommt Deulofeu für Makengo.
  • Gerard Deulofeu
    EingewechseltGerard DeulofeuUdinese Calcio
58.

Außerdem kommt Deulofeu für Makengo.

  • Jens Stryger Larsen
    AusgewechseltIyenoma UdogieUdinese CalcioUdinese-Trainer Gotti reagiert zum ersten Mal und bringt den Dänen Stryger-Larsen. Für Udogie.
    In diesem SpielFouls2
  • Jens Stryger Larsen
    EingewechseltJens Stryger LarsenUdinese Calcio
58.

Udinese-Trainer Gotti reagiert zum ersten Mal und bringt den Dänen Stryger-Larsen. Für Udogie.

54.

Juve fast postwendend mit der Antwort. Alex Sandro marschiert über links und flankt in die Mitte, wo sich Morata gegen Nuytinck durchsetzen kann. Der Spanier trifft aus fünf Metern allerdings nur den linken Pfosten.

  • Roberto Pereyra
    ElfmeterRoberto PereyraUdinese CalcioTOOOR für Udinese Calcio! Pereyra wird den Strafstoß übernehmen und nimmt einen kurzen Anlauf. Der Argentinier verlädt Szczesny und trifft souverän ins rechte Eck.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls2Fouls against1
51.

TOOOR für Udinese Calcio! Pereyra wird den Strafstoß übernehmen und nimmt einen kurzen Anlauf. Der Argentinier verlädt Szczesny und trifft souverän ins rechte Eck.

  • Wojciech Szczesny
    Gelbe KarteWojciech SzczesnyJuventus TurinDer polnische Schlussmann sieht für das Foul Gelb.
    In diesem SpielGehaltene Bälle2Gelbe Karten1Fouls1Freistöße2
51.

Der polnische Schlussmann sieht für das Foul Gelb.

50.

Elfmeter für Udinese! Arslan und Pereyra spielen links vor dem Sechzehner einen Doppelpack, sodass der Deutsche frei im Strafraum zum Abschluss kommt. Der Schuss kommt relativ zentral, Szczesny kann ihn allerdings nur nach vorne abprallen lassen. Der Deutsche setzt nach und ist vor dem polnischen Schlussmann am Ball, der ihn anschließend von den Beinen holt. Der Unparteiische entscheidet sofort auf Strafstoß.

47. 

Walace flankt den Ball direkt in den Sechzehner, wo Pussetto ins Duell mit Bonucci geht. Der italienische Routinier kann sich aber durchsetzen.

  • 2. Halbzeit
45.

Und der Ball rollt wieder! Weiter geht´s.

Hz. 

Eine verdiente Pausenführung für die Gäste, die hier einfach zielstrebiger und effizienter waren. Udinese hatte einige gute Ansätze in der Offensive und kam auch zu gefährlichen Abschlüssen, alles in allem waren die Turiner hier aber souveräner und führen verdient. Dennoch spielen die Hausherren gut mit und müssen sich hier nicht verstecken.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2

Das war´s! Pezzuto beendet den ersten Durchgang.

45.

Es gibt zwei Minuten oben drauf.

43. 

Juve lässt die erste Halbzeit jetzt ausklingen und konzentriert sich hauptsächlich aufs Verteidigen. Sie lassen die Hausherren kommen, lassen aber gleichzeitig nichts zu.

39. 

Bernadeschi bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner. Der Argentinier zieht das Leder aufs lange Eck, wo Bonucci einläuft, allerdings knapp verpasst.

36. 

Molina bringt einen Freistoß von der rechten Seite mit Effet in den Sechzehner. Alle laufen ein, aber die Hereingabe gerät viel zu weit in den Rückraum, wo Bonucci steht und per Kopf klärt.

34.

Mit 52% Ballbesitz hat Juventus etwas mehr Spielanteile, aber auch die Zweikampfquote spricht klar für die alte Dame. Die Turiner konnten 62% aller Zweikämpfe für sich entscheiden. Die Torschussstatistik ist zwar ausgeglichen, aber die Gäste waren hier schlichtweg effizienter, hatten aber auch die besseren Chancen.

31. 

Wieder leitet Dybala einen Angriff ein. Er bedient Bentancur an der Sechzehnerkante, der das Leder mitnimmt und in den Sechzehner eindringt. Bevor er schießen kann, wird ihm der Ball vom Fuß gespitzelt, jedoch genau vor die Beine von Morata. Dessen Schuss geht allerdings klar rechts vorbei.

28. 

Weiter geht´s!

26. 

Das Spiel ist für eine kurze Trinkpause unterbrochen.

  • Juan Cuadrado
    TorJuan CuadradoJuventus TurinTOOOR für Juventus Turin! Die alte Dame kontert hier im gegnerischen Stadion. Dybala verschafft sich in der eigenen Hälfte platz und spielt einen genialen langen Ball auf den rechten Flügel, wo Cuadrado freie Bahn hat. Am Sechzehner angelangt geht er gegen Nuytinck ins Dribbling und lässt den Innenverteidiger alt aussehen. Mit einer Körpertäuschung ist er vorbei und vollendet trocken ins linke Eck.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1Eckbälle2
23.

TOOOR für Juventus Turin! Die alte Dame kontert hier im gegnerischen Stadion. Dybala verschafft sich in der eigenen Hälfte platz und spielt einen genialen langen Ball auf den rechten Flügel, wo Cuadrado freie Bahn hat. Am Sechzehner angelangt geht er gegen Nuytinck ins Dribbling und lässt den Innenverteidiger alt aussehen. Mit einer Körpertäuschung ist er vorbei und vollendet trocken ins linke Eck.

20. 

Nach gutem Beginn hat Juventus die Partie etwas aus der Hand gegeben. Die Hausherren machen das Spiel und setzen sich in der gegnerischen Hälfte fest. Udinese geht früh drauf und will die alte Dame zu Fehlern zwingen.

17.

Arslan bringt eine Ecke von links in den Sechzehner, wo sich Pussetto durchsetzen kann. Der Kopfball des Argentiniers geht nur knapp rechts am Tor vorbei.

14. 

Pereyra bekommt auf links wieder etwas Platz und hält aus der zweiten Reihe einfach mal drauf. Der Schuss des Argentiniers wird von de Ligt zur Ecke geklärt. Diese wird kurz ausgeführt und bringt nichts ein.

10.

Der erste gute Angriff der Hausherren. Pereyra marschiert von halb links auf den Sechzehner zu und wird nicht richtig angegriffen. Er spielt zwei Doppelpässe mit Pussetto bis der Mittelstürmer von der Sechzehnerkante abzieht. Der Schuss kommt jedoch zu zentral und ist kein Problem für Szczesny.

8. 

Rechts im Mittelfeld schieben sich die Turiner den Ball zu, ehe Dybala einen Geistesblitz hat. Der Argentinier spielt einen genialen Chip-Ball in den Sechzehner, wo Bernadeschi eingelaufen ist. Das Zuspiel ist jedoch etwas zu lang und Silvestri kann sich die Kugel schnappen.

5. 

Juve ist von Anfang an dominant im Spiel. Die Hausherren wirken stark verunsichert, vor allem wahrscheinlich durch das frühe Gegentor.

  • Paulo Dybala
    TorPaulo DybalaJuventus TurinTOOOR für Juventus Turin! Ein Blitz-Start der alten Dame! Cuadrado am Strafraumeck nicht angegriffen und spitzelt das Leder in den Lauf von Bentancur, der direkt in die Mitte spielt. Dort läuft Dybala ein und hält aus vollem Lauf nur den Außenrist rein. Der Ball schlägt im langen Eck ein.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
2.

TOOOR für Juventus Turin! Ein Blitz-Start der alten Dame! Cuadrado am Strafraumeck nicht angegriffen und spitzelt das Leder in den Lauf von Bentancur, der direkt in die Mitte spielt. Dort läuft Dybala ein und hält aus vollem Lauf nur den Außenrist rein. Der Ball schlägt im langen Eck ein.

  • 1. Halbzeit
1.

Los geht´s! Der Ball rollt im Stadio Friuli.

18:25 

Gleich geht's los! Leiten wird die Partie Ivano Pezzuto.

18:20 

Juventus Turin hat in den letzten 20 Spielen immer mindestens ein Gegentor kassiert. In der abgelaufenen Saison konnte Juve beide Spiele gegen Udinese Calcio gewinnen, zu Hause siegten die Turiner 4:1, auswärts gab es einen 2:1-Erfolg. Zudem konnte die alte Dame die letzten vier Auswärtsspiele in der Liga allesamt gewinnen.

18:15 

Udinese Calcio konnte nur vier der letzten 26 Heimspielen gewinnen, sieben endeten Remis und 15 Siege gab es für die Turiner. Die Hausherren haben mit Juventus Turin natürlich einen undankbaren Auftaktgegner bekommen, nach dem italienischen Rekordmeister erwarten die I Bianconeri mit dem FC Venedig immerhin einen Aufsteiger.

18:10 

Aufstellung Juventus Turin:

Szczesny - Alex Sandro, Bonucci, de Ligt, Danilo - Bernadeschi, Ramsey, Bentacur - Dybala, Morata, Cuadrado

18:05 

Aufstellung Udinese Calcio:

Silvestri - Samir, Nuytinck, Becao - Udogie, Makengo, Walace, Arslan, Molina - Pereyra, Pussetto

18:00 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport.de! Es ist der 1. Spieltag und Udinese Calcio empfängt Juventus Turin. Anstoß ist um 18:30 Uhr, es tickert für euch Florian Luber. Viel Spaß!