So lief das Spiel:

Im Rahmen der Asien-Tour traf der FC Schalke im chinesischen ZhuHai auf den ersten dicken Brocken der Vorbereitung.Trainer Domenico Tedesco verzichtete neben Neuzugang Bastian Oczipka (Jetlag) auch auf Thilo Kehrer, Max Meyer und Leon Goretzka, die noch Sonderurlaub genießen.
Bei tropischen Temperaturen und extrem hoher Luftfeuchtigkeit passte sich das Spiel zunächst den äußeren Bedingungen an und startete eher schleppend. Viel spielte sich im Mittelfeld ab; beim Versuch in die Spitze zu spielen agierten beide Mannschaften viel zu ungenau, sodass es bis zu 42. Minute dauerte, ehe Schalke erstmals gefährlich wurde.
Bundesliga
Strafen bei Schalke 04: Profis "droht" Fanshop
19/07/2017 AM 05:58
Dafür war die erste gefährliche Szene dann auch gleich erfolgreich, als Weston McKennie einen herrlichen Steilpass auf Amine Harit spielte. Der Neuzugang wurde seiner Rückennummer 25 direkt gerecht und netzte im Stile von Nummern-Vorgänger Klaas-Jan Huntelaar ganz cool rechts unten zur 1:0-Pausenführung ein.
Nach dem Seitenwechsel nahm das Spiel richtig an Tempo auf und wurde von Minute zu Minute besser. Mit Luke Hemmerich spielte sich der nächste Schalker Newcomer in den Fokus, als er die Kugel über den gesamten Platz führte und schließlich aus 16 Metern mit links ins rechte untere Eck die Führung verdoppelte (57.).
Immer besser funktionierte das blitzschnelle Umschalten der Knappen nun. Exemplarisch dafür ist das 3:0. Guido Burgstaller eroberte den Ball und spielte steil auf Donis Avdijaj. Dieser behielt die Übersicht und legte für Jewgeni Konopljanka quer, der nur noch ins leere Tor einschieben musste (63.).
Besiktas gab sich nicht geschlagen und hatte in Cenk Tosun den besten Mann auf dem Platz in den eigenen Reihen. Der Ex-Frankfurter brachte den türkischen Meister per Doppelpack (68./75.) nicht nur noch einmal zurück in die Partie, sondern spielte sich darüber hinaus vermutlich auch wieder in einige Notizblöcke von Bundesliga-Managern, die noch auf der Suche nach einer Verstärkung im Angriff für die kommende Spielzeit sind.
Unter dem Strich darf Tedesco mit dem Auftritt seiner Elf sehr zufrieden sein, zumal in den nächsten Tagen mit den Extraurlaubern um Goretzka und Meyer sein Kader komplettiert und noch stärker werden wird.

Der Tweet zum Spiel:

Tatsächlich waren die beiden Youngster Amine Harit und Weston McKennie die auffälligsten Akteure auf Seiten der Knappen. Beide dürften sich mit ihrem couragierten Auftritt nachhaltig bei Domenico Tedesco ins Notizbuch gespielt haben.

Das fiel auf: Schalker Umschaltspiel

Tedesco legt Wert auf ein schnelles Umschaltspiel, und das hat seine Elf bereits bestens angenommen. Immer wieder ging es nach Ballgewinnen blitzschnell in die Spitze, und letztlich resultierten auch alle drei Schalker Treffer aus direktem Spiel in die Angriffszone.

Die Statistik: 5

Sage und schreibe fünf Bällen ging während der Partie im wahrsten Sinne des Wortes die Luft aus, was auf beiden Seiten zu genervten Gesichtern führte.
2. Bundesliga
Neuzugang außer Rand und Band: Schalke feiert Kantersieg in Aue
22/01/2022 AM 22:08
2. Bundesliga
Grammozis reagiert: "Froh, dass sie mich nicht für tot erklärt haben"
20/01/2022 AM 11:34