Beendet
0
3
-
0
0
18:00
12.01.17
Testspiel • Januar
  • 2. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Standard Lüttich
  • Guerreiro
    73'
  • Passlack
    54'
  • 1. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Standard Lüttich
  • Pulisic
    15'
Spielbeginn

LIVE
Borussia Dortmund - Standard Lüttich
Testspiel - 12 Januar 2017

Clubs friendlies - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 12 Januar 2017 um 18:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Peter Stöger oder Sá Pinto? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Borussia Dortmund und Standard Lüttich. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
19:56 

Das war's von der Partie zwischen Standard Lüttich und Borussia Dortmund auf eurosport.de. Tobias Forstner verabschiedet sich und wünscht einen schönen Abend! Weiter geht es schon um 21:15 Uhr mit dem Spiel FC Sevilla gegen Real Madrid. Viel Spaß!

Beendet 

Auch im zweiten Durchgang kontrollierten die Borussen das Spiel und waren in allen Belangen überlegen. Mit neuem Personal benötigen sie nur wenig Eingewöhnungszeit. Lüttich bekam kaum Zugriff und war offensiv nicht präsent. Das Ergebnis ist leistungsgerecht.

90.+3 

Das war's! Borussia Dortmund schlägt Standard Lüttich mit 3:0.

90. 

Der Schiedsrichter legt zwei Minuten Nachspielzeit drauf.

87. 

Gelbe Karte für den ehemaligen Kölner Mladenovic wegen einer Schwalbe.

85. 

Die letzten fünf Minuten laufen. Dortmund lässt nichts anbrennen.

82. 

Lüttich kommt nicht aus der eigenen Hälfte heraus. Die Belgier schieben sich das Runde seelenruhig umher.

79. 

Erneut setzt Mor zum Dribbling an, zieht jedoch den Kürzeren. Das Spieltempo ist nicht mehr allzu hoch.

76. 

Mor setzt zum Solo an, wird jedoch im Mittelfeld mit fairen Mitteln gestoppt. BVB-Keeper Bonmann erlebt bisher einen ruhigen Abend.

  • Raphaël Guerreiro
    TorRaphaël Guerreiro
73. 

TOOOR für Borussia Dortmund! Hubert lässt einen halbhohen Distanzschuss von Merino nach vorne abprallen. Guerreiro staubt ab und erhöht aus kurzer Distanz auf 3:0!

69. 

Ramos befindet an der Strafraumgrenze in toller Schussposition und versiert die lange Ecke an. 1,98-Meter-Hühne taucht ab und lenkt den Flachschuss rechts vorbei.

66. 

Dortmund hat alles unter Kontrolle. Standard Lüttich kommt offensiv weiterhin nicht zum Zug.

63. 

Guerreiro feiert sein Comeback und ersetzt Kagawa. Der portugiesische Europameister stand zuletzt am 05. Januar beim 2:2 gegen den HSV auf dem Platz.

60. 

Merino ist zurück auf dem Feld. Auch er versucht auf die Zähne zu beißen.

58. 

Der nächste Dortmunder verlässt den Rasen mit schmerzverzerrtem Gesicht und muss am Spielfeldrand behandelt werden. Das sieht nicht gut aus bei Merino.

  • Felix Passlack
    TorFelix Passlack
55. 

TOOOR für Borussia Dortmund! Passlack umkurvt kurz vor dem rechten Sechzehnereck zwei Gegenspieler und zieht flach ab. Hubert macht sich lang, doch der Ball schlägt im langen Eck zum 2:0 ein!

52. 

Torchancen sind im zweiten Durchgang noch Mangelware. Die Mannschaften tasten sich ab.

49. 

Die Zuspiele der Belgier sind zu ungenau. Offensiv brachten sie bisher noch kaum etwas zustande.

46. 

Der BVB hat in der Halbzeitpause fleißig gewechselt. Diese Elf läuft nun auf:

46. 

Weiter geht's! Der zweite Durchgang läuft.

Hz. 

Dortmund war spielbestimmend und hatte mehr sowie bessere Torchancen. Das Timing stimmte allerdings häufig nicht. Vor allem Andre Schürrle startete oft zur falschen Zeit und wurde wegen Abseitsstellungen zurückgepfiffen. Lüttich prüfte Keeper Roman Weidefeller zweimal, dieser parierte aber problemlos.

45. 

Das war's! Mit 1:0 für den BVB geht es in die Halbzeitpause.

43. 

Schürrle erobert sich den Ball im Mittelfeld und tankt sich bis in den Sechzehner durch. Der 26-Jährige zieht flach ab, schießt jedoch knapp am rechten Pfosten vorbei!

41. 

Ecke für Lüttich: Die Kugel wird von links hoch nach innen befördert, wo Bartra am höchsten steigt und kompromisslos per Kopf klärt.

37. 

Raman versucht im Mittelfeld Fahrt aufzunehmen, kann sich gegen Schmelzer aber lediglich mit unfairen Mitteln durchsetzen. Der Schiedsrichter entscheidet auf Offensivfoul.

34. 

Das Tempo ist nicht allzu hoch. Dortmund ist weiterhin das spielbestimmende Team.

31. 

Der Ball ist drin! Pulisic spitzelt ihn nach einer scharfen Flanke von links aus kurzer Distanz über die Linie. Das Tor zählt jedoch nicht, da sich der US-Amerikaner im Abseits befand.

27. 

Erster Wechsel beim BVB: Sokratis muss runter. Der Grieche hat sich am linken Sprunggelenk weh getan und wird durch Bartra ersetzt.

Sokratis (Borussia Dortmund)
24. 

Sokratis muss am Spielfeldrand behandelt werden. Nach kurzer Pause ist er jedoch zurück auf dem Rasen.

22. 

Belfodil fasst sich ein Herz und zieht aus der zweiten Reihe flach ab. Weidenfeller taucht ab und pariert auch diesmal ohne Probleme.

20. 

Weigl schickt Schürrle, der alleine vor dem gegnerischen Keeper auftaucht. Der Weltmeister befindet sich allerdings zum bereits dritten Mal in einer Abseitsstellung und wird zurückgepfiffen.

18. 

Der Bundesligist bleibt am Drücker. Das 2:0 liegt in der Luft.

  • Christian Pulisic
    TorChristian Pulisic
15. 

TOOOR für Borussia Dortmund! Piszczek bewahrt einige Meter vor dem Sechzehner die Übersicht und spielt einen klasse Pass auf den spurtenden Pulisic, der das Runde vom rechten Fünfer-Eck gefühlvoll zum 1:0 in die lange Ecke chippt!

13. 

Nach einer scharfen Hereingabe von rechts köpft Orlando Sá aus zentraler Position wuchtig aufs Tor. Weidenfeller passt auf und klärt problemlos.

9. 

Weigl nimmt im Mittelfeld Fahrt auf, sein Zuspiel landet aber bei Cisse, der zur Ecke klärt. Aus der nachfolgenden Standardsituation wird kein Kapital geschlagen.

6. 

Langer Ball von Sokratis auf Schürrle, der allerdings erneut im Abseits steht. Dortmund spielt munter nach vorne.

3. 

Schürrle taucht in gefährlicher Position in der linken Sechzehnerhälfte auf, befindet sich jedoch im Abseits. Der Referee pfeift zu Recht ab.

1. 

Los geht's! Die Kugel rollt. Dortmund spielt von links nach rechts.

17:59 

Der Tabellenachte der höchsten belgischen Spielklasse beginnt wie folgt: Hubert - Laifis, Scholz, Kosanovic, Mladenovic, Goreux, Enoh, Cissé, Raman, Belfodil et Sa.

17:58 

Thomas Tuchel hofft, dass vor allem die Schlüsselspieler bis zur Partie gegen Werder Bremen wieder einsatzbereit sind. Der BVB-Trainer weiß, dass es eine sehr gute Rückrunde benötigt, damit die Qualifikation für die Champions League gelingt.

17:52 

Morgen verlassen die Borussen Spanien wieder. Vor dem Bundesligastart testen die Nordrhein-Westfalen am 17. Januar noch gegen den SC Paderborn. Anstoß ist um 18:30 Uhr in der Benteler Arena.

17:47 
17:46 

Die Dortmunder Anfangself steht fest:

17:42 

Der Bundesliga-Sechste muss heute auf einige Akteure verzichten. Ousmane Dembélé (Sehnenzerrung im Hüftbeugemuskel), Marco Reus (muskuläre Probleme), Mario Götze (Blockade im Bereich der Wirbelsäule), Sven Bender (erlitt im Vormittagstraining einen Schlag auf den Fuß), Sebastian Rode (individuelle Belastungssteuerung nach Sprunggelenkproblemen) sowie Nuri Sahin und Neven Subotic (beide im Aufbautraining) fehlen. Pierre-Emerick Aubameyang ist aufgrund seiner Teilnahme am Afrika Cup nicht mitangereist. Zudem fällt der langzeitverletzte Keeper Roman Bürki aus.

17:34 

Seit dem 05. Januar befindet sich die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel in Marbella. Heute steht bereits das zweite Testspiel im Trainingslager an. Gegen die PSV aus Eindhoven setzten sich die Borussen am vergangenen Samstag mit 4:1 durch.

17:30 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des Testspiels zwischen Standard Lüttich und Borussia Dortmund auf eurosport.de. Tobias Forstner begleitet euch durch die Partie. Um 18:00 Uhr geht es los, bis dahin erfahrt ihr hier Wissenswertes zum Spiel.