Beendet
0
2
-
1
0
18:45
14.01.17
Testspiel • Januar
  • 1. Halbzeit
  • FC Bayern München
  • 1. FSV Mainz 05
  • Martínez
    10'
  • Ramalho
    8'
  • Ribéry
    4'
Spielbeginn

LIVE
FC Bayern - Mainz 05
Testspiel - 14 Januar 2017

Clubs friendlies - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen FC Bayern München und 1. FSV Mainz 05 LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 14 Januar 2017 um 18:45 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Niko Kovac oder Sandro Schwarz? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen FC Bayern München und 1. FSV Mainz 05? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu FC Bayern München und 1. FSV Mainz 05. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Das war es von meiner Seite. Tim Neuenfeldt bedankt sich bei Euch für das Interesse und wünscht noch einen schönen Abend. Lesen Sie doch aktuell bei meinem Kollegen Hajduk rein, der für Euch das Spiel zwischen Leicester und Chelsea begleitet. Viel Spaß dabei und bleibt uns treu!

Beendet 

Mit dem dritten Triumph im Telekom Cup hat sich damit der FC Bayern auch in dieser Liste an die Spitze gesetzt. Für den Ligaauftakt gegen Freiburg scheinen die Bayern gerüstet zu sein. Speziell Franck Ribery und Arturo Vidal wussten heute vollauf zu überzeugen.

Beendet 

"Es ist immer schön, wenn man ein Spiel gewinnt. es war wichtig, in den Rhythmus zu kommen, um in Freiburg gut zu starten. Wir haben im Trainingslager in Doha gut gearbeitet und müssen so weitermachen", zeigt sich Franck ribery nach dem Finale sehr zufrieden.

45. 

Und dann ist Schluss. Der FC Bayern gewinnt durch ein 2:1 gegen Mainz 05 den Telekom Cup 2017.

43. 

De Blasis versucht es noch einmal, vertändelt den Ball aber und so ticken die Sekunden herunter.

41. 

Auf der Gegenseite schlägt Brosinski eine Ecke, doch Martinez gewinnt das Kopfballduell gegen Bell.

40. 

Alaba zirkelt den fälligen Freistoß aus 25 Metern über die Mauer. Huth ist wach und pariert sicher.

39. 

Douglas Costa schlägt fast schon hasenartig die Haken und narrt damit Bell. Dieser greift zum taktischen Foul und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.

36. 

Ancelotti bringt Benk für den leicht angeschlagenen Vidal ins Spiel.

35. 

Über Alaba kommt der Ball in den Strafraum auf Kimmich. Dieser scheitert gleich doppelt an Huth, der seine Sache hier sehr gut macht. Zehn Minuten bleiben den Mainzern noch, um das Spiel ins Elfmeterschießen zu zwingen.

33. 

Costa zieht vom linken Strafraumeck aus ab. Bell steht erneut richtig und lenkt das Spielgerät zur Ecke ab, die jedoch nichts einbringt.

31. 

Schmidt wechselt erstmals in diesem Finale und gibt Klement eine Viertelstunde Einsatzzeit gegen die Bayern.

30. 

Kimmich sucht nach einem Pass von Bernat den Weg in den Strafraum, doch Bell ist aufmerksam und stellt den Körper rein.

28. 

Wieder setzt sich Cordoba in Szene. Martinez bearbeitet ihn, trifft den Ball aber auch den Stürmer. es war aber kein Foul und der Kolumbianer steht auch schon wieder.

27. 

Mainz spielt es weiter mutig. Cordoba ist durch, doch neuer riskiert Kopf und Kragen und klärt konsequent.

25. 

Martinez klärt mit dem Kopf in die Mitte vor die Füße von Gbamin. Dieser zieht aus 25 Metern ab, trifft das Spielgerät aber nicht richtig und verzieht folgerichtig deutlich.

23. 

Ribery wird nicht angegriffen, entscheidet sich aber auf den Pass zu Sanches, der auf der rechten Seite ins Dribbling geht, dort den Ball aber verliert.

20. 

Costa sucht Ribery, doch der Franzose hatte eine andere Idee in dieser Szene.

18. 

Es geht immer hin und her. Bussmann hat mit Lahm und Costa jede Menge zu tun, löst das in diesem Fall aber erfolgreich.

16. 

Es bleibt spektakulär. Cordoba zieht aus 20 Metern ab. Neuer pariert mit seiner bekannten Volleyballabwehr.

14. 

Fast schon schade, dass dieses Finale nur 45 Minuten dauert. Von diesem Tempofußball hätten wir uns früher im Turnier etwas gewünscht.

11. 

TOOOR für Bayern! Es schlägt hier im Minutentakt ein. Nach einer Ecke von rechts steht Martinez frei und köpft aus sechs Metern wuchtig zum 2:1 ins kurze Eck.

10. 

Das ist ein munterer Kick hier. Nun sind wieder die Bayern dran. Kimmich bleibt aber an Bell hängen.

8. 

TOOOR für Mainz! Ja, wo kam dieser Hammer denn her? Ramalho deckt den Ball gegen Costa gut ab und haut die Kugel aus 25 Metern mit links in den linken Knick. Neuer ist chancenlos - 1:1.

7. 

Mainz wirkt aber nicht geschockt. Bussmann macht über links Dampf, wird dann aber von Lahm gestoppt.

5. 

TOOOR für Bayern! Der FCB geht das hier sehr gemächlich an, bis es durch Müller plötzlich schnell wird. Dieser bedient Ribery, der frei durch und ganz souverän rechts unten zum 1:0 einnetzt.

3. 

Mainz beginnt sehr mutig. De Blasis sucht Holtmann im Zentrum. Neuer riskiert viel und schnappt dem Youngster die Kugel weg.

1. 

Los geht es. Mainz stößt das Finale des Telekom Cups 2017 an.

18:46 

Es ist soweit. Die ebiden Teams sind auf dem Rasen. Es geht in wenigen Momenten los.

18:45 

Hermann Gerland hat die Marschroute für das Finale gewohnt nüchtern auf den Punkt gebracht.

18:39 

Und auch die Aufstellung des FSV Mainz 05 will ich Euch nicht weiter schuldig bleiben. Einzig Bussmann ist aus dem Halbfinal-Erfolg über Gladbach noch übrig.

18:36 

Es ist schon einiges passiert beim Telekom Cup 2017. Mein Kollege Johannes Mittermeier hat für Euch das Geschehen zusammengefasst.

18:34 

LKocke rund doch konzentriert gehen die Bayern das Warm-Up an.

18:33 

Und tatsächlich ist sie da. Mit dieser Formation will der FC Bayern den ersten Titel im Jahr 2017 feiern.

18:30 

Bei den Münchenern machen sich die zunächst geschonten Lahm und Hummels bereits warm. Schauen wir einmal, ob die Aufstellung von Carlo Ancelotti bereits feststeht.

18:27 

Eine gute Viertelstunde haben wir noch, bevor es in Finale zwischen den Bayern und Mainz ernst wird.