18:30 Uhr: Alle aktuellen Infos und das jüngste Ajax-Statement gibt es hier.
18:15 Uhr: Gute Nachrichten von Ajax! Laut des jüngsten Tweets hat Nouri nach Herzrhythmusstörungen nun wieder einen stabilen Herzschlag und ist auf dem Weg ins Krankenhaus!
Eredivisie
Götze-Tor reicht nicht: Ajax schlägt PSV nach umstrittener Szene
23/01/2022 AM 16:02
18:05 Uhr: "Sky" ist mit seiner Berichterstattung über das Spiel in Deutschland ausgestiegen. Ajax Amsterdam twittert, dass der Hubschrauber nun auf dem Platz gelandet ist und die Zuschauer aufgefordert werden, das Stadion zu verlassen. Über den Zustand des Spielers gibt es leider keine Informationen derzeit.
18:00 Uhr: Auch wir wünschen Abdelhak Nouri natürlich nur das Beste. Über alle Neuigkeiten zu seinem Gesundheitszustand werden wir Euch in diesem Artikel auf dem Laufenden halten.
17:50 Uhr: Es ist wohl jetzt ein Helikopter angefordert, um Nouri schnell ins nächste Krankenhaus zu fliegen. Unterdessen ist die Partie folgerichtig abgebrochen worden - die einzig richtige Entscheidung.
17:40 Uhr: Auch Ajax bangt natürlich um die Gesundheit seines Spielers.
Spielunterbrechung - Noch einmal zum aktuellen Geschehen. In der 75. Minute des Testspieles zwischen Ajax Amsterdam und Werder Bremen ist Ajax-Spieler Abdelhak Nouri ohne gegnerische Einwirkung plötzlich zusammen gebrochen und wird aktuell von Ärzten versorgt. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten, sobald es Neuigkeiten vom Gesundheitszustand des 20-Jährigen gibt.
88. - Nach wie vor wird Nouri behandelt. Noch passiert das auf dem Feld - der Krankenwagen steht bereit. Immer mehr Betreuer kommen dazu.
https://i.eurosport.com/2017/07/08/2123818.jpg
86. - Man sollte sicherlich das Spiel jetzt abbrechen, denn angesichts dieser Bilder ist den Spieler ein Wiederaufnehmen der Partie sicher nicjht zuzumuten.
84. - Es handelt sich um den jungen Ajax-Spieler Abdelhak Nouri.
83. - Mittlerweile steht ein Krankenwagen mitten auf dem Feld. Mit vielen Tüchern wird die Sicht abgedeckt - auch das ist kein gutes Zeichen.
80. - Es handelt sich um einen Spieler von Ajax Amsterdam, so viel ist zumindest sicher. Nach wie vor sind die Ärzte bei ihm, haben jetzt ein Beatmungsgerät dabei.
77. - Ich möchte hier auch nicht spekulieren, um wen es sich handelt oder was passiert sein könnte. Es sieht jedenfalls extrem dramatisch aus.
75. - Plötzlich spielen sich hier ganz dramatische Szenen ab. Die Bilder haben nicht wirklich eingefangen, was hier passiert ist aber plötzlich herrscht Hektik bei den Medizinern auf dem Platz und die Spieler schlagen die Arme über den Köpfen zusammen. Auch wer da hilfebedürftig ist, kann ich Euch derzeit noch nicht verraten.
73. - Manneh wird auf die Reise geschickt, hat aber nicht die nötige Geschwindigkeit und verliert das Duell gegen die Ajax-Abwehr.
71. - Caldirola ringt Huntelaar im Zweikampf zu Boden und sieht dafür gelb. Es ist weiterhin unglaublich intensiv.
68. - Tolle Aktion von Huntelaar, der aus 14 Metern extrem gefühlvoll über Zetterer im Bremer Tor lupft, jedoch Pech hat, dass die Kugel an den Querbalken prallt. Gebre Selassie kann im Anschluss klären.
66. - So effektiv Ajax vor dem Wechsel war, so kaltschnäuzig sind nun die Bremer, die mit ihren ersten beiden Abschlüssen nach dem Wechsel das Spüiel gedreht haben.
64. - Verlaat ist einer den wenigen Spieler, die bisher von Beginn weg auf dem Feld stehen. Der Youngster macht das gut, kocht hier auch Huntelaar ab.
62. - TOOOR für Werder! Delaney geht in den Strafraum und wird von Dankerlui am Trikot gezogen. Den fälligen Elfmeter verwandelt Kainz ganz sicher links unten zum 2:1.
59. - Delaney versucht sich aus der Distanz, schießt aus 30 metern mit rechts aber deutlich rüber.
56. - Ajax versucht immer wieder Huntelaar ins Spiel zu bringen, doch der Routinier fidet noch nicht statt.
54. - Ajax presst gegen Werder und holt sich so den Ball, spielt letztlich dann aber doch wieder kontrolliert nach hinten.
51. - Es ist weiterhin hitzig. Auch Eggestein und Bergsma geraten direkt aneinander.
49. - Die neue Formation von Ajax gibt es hier auf einen Blick. Der größe Name ist natürlich Rückkehrer Klaas-Jan Huntelaar, der nun neu im Spiel ist.
46. - TOOOOR für Werder! Beide Teams haben zur Pause komplett durchgewechselt. Unter anderem ist bei Bremen Johannes Eggestein mit dabei, der aus 18 Metern trocken mit links ins untere rechte Eck zum Ausgleich trifft.
Halbzeit - Werder startete sehr stark, verlor dann aber nach dem Führungstreffer der Niederländer komplett den Faden. Plötzlich spielte nur noch Ajax und bei Werder lief offensiv gat nichts mehr zusammen. In wneigen Minuten geht´s weiter mit dem zweiten Durchgang.
45. - Noch einmal Ziyech. Caldirola steht goldrichtig und kann ihn stoppen. Direkt danach pfeift der Unparteiische zur Halbzeit.
43. - Ziyech versucht es noch einmal aus der Distanz. Gute zwei Meter rauscht die Kugel am linken Pfosten vorbei.
41. - Und auch Werder muss tauschen. Caldirola ersetzt Moisander.
39. - Sanchez ist leicht angeschlagen und geht vorsichtshalber vom Feld. Bergsma ersetzt ihn in der Innenverteidigung.
37. - Gondorf wirkt sehr bissig in den Zweikämpfen, erobert viele Bälle, hat allerdings noch nicht die nötige Präzision in den Pässen.
35. - Pavlenka mit dem bösen Patzer. Dolberg nimmt den Ball auf und zieht aus 14 Metern ab. Pavlenka macht seinen Fehler direkt wieder gut und kratzt den Ball aus dem rechten Torwinkel.
32. - Nächster Freistoß von Junuzovic für Werder. Aus dem rechten Halbfeld ist die Kugel aber zu dicht vor das Tor gezogen. Alblas fängt die Kugel ab.
30. - Das 1:0 hat Ajax sichtbar gut getan. Werder muss nun viel mehr arbeiten, wird auch defensiv mehr gefordert.
28. - Und wieder Ziyech. Diesmal ist der Linksschuss aus 20 Metern schon gefährlicher, doch das Spielgerät rauscht hauchdünn am rechten Pfosten vorbei.
26. - Ziyech kann für Kluivert ablegen, zieht aber aus 30 Metern ab – kein Problem für Pavlenka.
24. - Augustinsson agiert sehr auffällig, ist direkt gut integriert. Per Flanke sucht er Johannsson, der sich aber nicht durchsetzen kann.
21. - TOOOR für Ajax! Der erste gelungene Angriff der Niederländer führt direkt zum Treffer. Cassierra wird am linken Strafraumeck angespielt, dribbelt sich etwas ins Zentrum und schlenzt die Kugel unhaltbar für Pavlenka ins lange Eck zum 1:0.
20. - Junuzovic sucht Sané per Freistoß. Alblas riskiert Kopf und Kragen und faustet die Kugel aus der Gefahrenzone.
19. - Kruse dreht sich schnell um die eigene Achse und schickt Augustinsson auf die Reise. Dieser kann den Ball aber nicht mehr ganz erlaufen.
17. - Und auch Kruse langt überhart zu. Der österreichische Referee muss zusehen, dass ihm dieser Testkick nicht entgleitet.
14. - Nach einem Freistoß für Ajax geraten Gondorf und Ziyech aneinander. Hier ist durchaus Feuer drin.
12. - Es spielt weiterhin nur Werder. Ajax schwimmt von einer Verlegenheit in die nächste.
10. - Tolle Flanke von rechts von Bauer. Im Zentrum hatte sich Johannsson gelöst, kann den Kopfball aus sechs Metern aber nicht mehr drücken.
7. - Das ist ein sehr druckvoller Auftakt der Werderaner. Wie beim Handball schnüren die Norddeutschen ihren Kontrahenten ein.
5. - Und der nächste Freistoß. Junuzovic versucht es aus halblinker Position in das kurze Eck, doch Alblas ist schnell im bedrohten Eck und pariert zur Ecke.
3. - Ajax beginnt sehr hart. Junuzovic tritt einen Freistoß auf Moisander, doch der Finne kann sich nicht durchsetzen.
1. Minute - Los geht es. Der Ball rollt im Zillertal.
15:55 - Beide Teams kommen auf das Feld. Viele Ballkinder sind mit dabei, halten Fahnen der Teams hoch. Es ist eine tolle Atmosphäre für ein Freundschaftsspiel.
15:52 - Gespielt wird übrigens im Rahmen des Trainingslagers beider Teams im österreichischen Zillertal.
15:48 - Marcel Keizer, der neue Trainer von Ajax, schickt im Test folgende Formation auf das Feld.
15:46 - Moisander und Sané sollen heute vor Pavlenka verteidigen. Vorne sind alle Augen auf Max Kruse gerichtet.
15:43 - Bei Werder sind auch viele Augen auf den neuen Torwart, Jiri Pavlenka, gerichtet. Felix Wiedwald wechselte zu Leeds, Pavlenka kam von Sparta Prag zu den Hanseaten.
15:39 - Ajax ist der amtierende Europa-League-Finalist, unterlag im Mai erst im Endspiel Manchester United mit 0:2.
15:34 - Für Bremens Niklas Moisander ist es auch die willkommene Gelegenheit alte Bekannte wieder zu treffen.
15:30 - Hallo und herzlich willkommen zum ersten Testspiel des SV Werder Bremen auf die neue Saison. Gegner ist mit Ajax Amsterdam ein europäische Schwergewicht. Bis zum Anpfiff um 16:00 Uhr gibt es hier alles Wissenswerte rund um die Begegnung! Viel Spaß!
2. Bundesliga
Darmstadt jetzt Tabellenführer - Werder siegt bei Torfestival
22/01/2022 AM 14:51
2. Bundesliga
Schalke verpasst Sprung auf Rang drei - Bremen siegt souverän
16/01/2022 AM 15:10