Die Top-Transfer-News im Überblick:

UEFA Nations League
Thiago und Rodri heben Social Distancing im Training auf neues Level
03/09/2020 AM 06:57
  • Bayern lädt ManUnited in Thiago-Poker ein (13:40 Uhr)
  • Bayern: Cuisance-Leihe nach Marseille? (10:05 Uhr)
  • Messi denkt über Barça-Verbleib nach - Entscheidung am Donnerstag? (09:15 Uhr)

Danke fürs Mitlesen!

18:00 Uhr: Es ist 18 Uhr. Das heißt, es wird für heute Zeit, den Transferticker zu schließen. Ich bedanke mich an dieser Stelle schon einmal für euer Interesse! Auch wenn wir den Transferticker schließen, bedeutet das aber nicht, dass ihr bei Eurosport.de heute keine Informationen über den Transfermarkt mehr bekommt. Natürlich werden wir auch im Laufe des Abends in einzelnen News über das aktuelle Transfer-Geschehen berichten. Zudem gibt es heute Abend auch alle Infos zum Nations-League-Spiel zwischen Deutschland und Spanien (20:45 Uhr im Liveticker auf Eurosport.de). Dazu haben wir mit den US Open weiteren Live-Sport für euch. Hier geht es zum US-Open-Liveticker. Mit dem Transferticker sind wir dann morgen ab 9 Uhr wieder für euch da. Danke für heute und hoffentlich bis morgen!

+++

Amin Younes darf SSC Neapel angeblich verlassen

17:40 Uhr: Der deutsche Nationalspieler Amin Younes zählt nach Berichten der Lokalzeitung "Corriere del Mezzogiorno" zu den Streichkandidaten bei der SSC Nepael und darf den Klub im aktuellen Transferfenster verlassen. Der italienischen Zeitung zufolge wird der 27-Jährige zum FC Genua wechseln. Sein neuer Klub erhält zudem eine Kaufoption für den Mittelfeldspieler. Angeblich soll die Leihe in Kürze endgültig fix gemacht werden.

+++

Samardzic will Hertha verlassen - Bayern und RB im Gespräch

16:55 Uhr: Lazar Samardzic will Hertha BSC offenbar dringendst verlassen. Juventus Turin, der FC Barcelona, der AC Mailand und der FC Chelsea wurden zuletzt als Interessenten für den 18-Jährigen ins Spiel gebracht. Der italienische Journalist und Transfermarkt-Experte Gianluca di Marzio bringt nun auch RB Leipzig als möglichen Abnehmer ins Spiel, die Sachsen sollen sogar Favorit auf eine Verpflichtung sein. Laut di Marzio beobachtet der FC Bayern den Mittelfeldspieler ebenfalls.

+++

Real: Reguilón zu Sevilla oder zu ManUnited?

16:20 Uhr: Sergio Reguilón hat trotz einer starken Saison beim FC Sevilla inklusive des Europa-League-Triumphs bei Real Madrid offenbar keine Zukunft mehr. Die Königlichen haben offenabr bereits zwei Abnehmer für den 23-Jährigen. Der FC Sevilla würde den linken Außenverteidiger gerne für ein weiteres Jahr ausleihen, Manchester United ist sogar an einer festen Verpflichtung interessiert.

+++

Neapel bestätigt Sokratis-Interesse

15:45 Uhr: Der Präsident des SSC Neapel, Aurelio de Laurentiis, bestätigte gegenüber "Sky Sport Italia" das Interesse des Klubs am Arsenal-Verteidiger Sokratis. Wir arbeiten daran, Sokratis Papastathopoulos von Arsenal zu bekommen. Wir betrachten ihn als eine Option“, sagte der Laurentiis über den 32-Jahre alten Griechen, der offenbar den abwanderungswilligen Kalidou Koulibaly in der Abwehr-Zentrale ersetzen soll.

+++

Barça-Coach Koeman will Wijnaldum um jeden Preis

15:05 Uhr: Der neue Cheftrainer des FC Barcelona, Ronald Koeman, möchte, dass der Verein alles unternimmt, um den Mittelfeldspieler Georginio Wijnaldum vom Premier-League-Champion FC Liverpool zu verpflichten, das berichtet "ESPN". Koeman kennt den 29-Jährigen bereits aus seiner Zeit als Bondscoach der niederländischen Nationalmannschaft.

+++

Ibisevic wechselt offiziell zu Schalke

14:20 Uhr: Routinier Vedad Ibisevic wechselt endgültig von Hertha BSC zum Bundesliga-Rivalen Schalke 04. Am Donnerstag gaben die Königsblauen die Verpflichtung des 36-Jährigen bekannt. Der Angreifer erhält einen Einjahresvertrag bis 30. Juni 2021 auf Schalke, es ist der erste Sommertransfer für den Altmeister.

"Schalke 04 ist ein richtig cooler Verein, da braucht man nicht lange zu überlegen. Ich bin top motiviert und will mit der Mannschaft erfolgreich sein. Mit meiner Erfahrung und meiner Qualität will ich meinen Teil dazu beitragen", sagte der neue S04-Stürmer. Sportvorstand Jochen Schneider ergänzte: "Vedad ist eine echte Bereicherung für unseren Kader. Ein erfahrener, torgefährlicher Offensiv-Spieler, der immer noch auf jeden einzelnen Bundesliga-Einsatz brennt."

+++

Bayern lädt ManUnited in Thiago-Poker ein

13:40 Uhr: Der FC Bayern München soll einem "ESPN"-Bericht zufolge Manchester United "eingeladen" haben, in die Verhandlungen um Mittelfeldspieler Thiago einzusteigen. Die Münchner hoffen angeblich auf ein Wettbieten um den Spanier, bei dem nach wie vor der FC Liverpool Favorit auf eine Verpflichtung sein soll. Der Premier-League-Champion soll bereit sein, 30 Millionen Euro für den 29-Jährigen mit noch einem Jahr Vertragslaufzeit zu zahlen.

Thiago will den Rekordmeister in diesem Sommer verlassen, mit einem weiteren Interessenten hätten die Münchner die Ablösesumme eventuell noch etwas hochtreiben können.

+++

Barça: Vidal-Vertrag aufgelöst - Abschied zu Inter

13:00 Uhr: Der bis 2021 laufende Vertrag von Arturo Vidal beim FC Barcelona wird offenbar bereits in diesem Sommer aufgelöst. Das berichtet die spanische Zeitung "Sport". Der Chilene plant laut dem Bericht anschließend einen ablösefreien Wechsel zu Inter Mailand in die Serie A. Ein Zweijahresvertrag mit einem Gehalt von sechs Millionen Euro netto pro Saison soll dem 33-Jährigen bei den Nerazzurri winken.

+++

Regensburg verpflichtet Moritz vom HSV

12:15 Uhr: Jahn Regensburg hat Christoph Moritz ablösefrei vom Ligakonkurrenten Hamburger SV verpflichtet. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Moritz absolvierte bislang 185 Partien in der 1. und 2. Bundesliga, unter anderem für Schalke 04, Mainz 05 und den HSV. Dort war sein Vertrag ausgelaufen.

+++

Gladbach an Larsson interessiert

11:35 Uhr: Borussia Mönchengladbach hat laut "Voetbal International" Interesse an Angreifer Jordan Larsson von Spartak Moskau. Jedoch sollen die Gladbacher der Zeitung zufolge mit dem FC Valencia, Lazio und der AS Rom namhafte Konkurrenz im Kampf um den Sohn von Stürmer-Legende Henrik Larsson haben. Der Vertrag des 23-Jährigen läuft noch bis 2023.

+++

Leipzig nimmt Vlahovic und Petkovic ins Visier

10:50 Uhr: RB Leipzig sucht nach wie vor nach einem Ersatz für Leihstürmer Patrik Schick, der voraussichtlich zu Bayer Leverkusen wechseln wird. Plan A war Alexander Sörloth, doch dessen Klub Trabzonspor verlangt offenbar eine zu hohe Ablösesumme für den Torjäger. Daher haben die Sachsen nach "Bild"-Informationen mit Dusan Vlahovic (AC Florenz) und Bruno Petkovic (Dinamo Zagreb) zwei Alternativen ins Visier genommen.

+++

Bayern: Cuisance-Leihe nach Marseille?

10:05 Uhr: Laut "FußballTransfers" gibt es bald ein Treffen zwischen den Vertretern von Mikael Cuisance und den Bayern-Verantwortlichen, um über eine mögliche Leihe zu entscheiden. Olympique Marseille ist dem Bericht zufolge an einem Transfer interessiert. OM pflegt den Kontakt zum Spieler, zu dessen Gefolge sowie zum FC Bayern.

+++

Messi denkt über Barça-Verbleib nach - Entscheidung am Donnerstag?

09:15 Uhr: In der Wechselposse rund um Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona scheint sich ein Ende anzubahnen. Wie der argentinische Journalist Martin Arevalo bei "TyC Sports" berichtete, liegt die Wahrscheinlichkeit, dass Messi bei den Katalanen bleibt, bei 90 Prozent, eine Entscheidung solle sogar schon am Donnerstag getroffen werden.

Der mehrfache Weltfußballer denke demnach über ein "neues Szenario" nach, in welchem er seinen bis 2021 datierten Vertrag in Barcelona erfüllt und im kommenden Jahr den Verein ablösefrei "durch die Vordertür" verlässt.

+++

Willkommen zum Transferticker am Donnerstag

08:50 Uhr: Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, zum Transfer-Liveblog auf Eurosport.de. Bis heute Nachmittag 17:00 Uhr berichten wir topaktuell über alle wichtigen Entwicklungen auf dem Transfermarkt. Wir blicken dabei nicht nur in die Bundesliga, sondern schauen natürlich auch, was sich in den anderen europäischen Top-Ligen abspielt. Frederic von Moers begleitet Euch heute durch den Tag. Viel Spaß beim Lesen!

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: Kapitel beendet: FC Bayern verabschiedet Leihspieler Coutinho

Treffen mit Barça-Präsident: Messis Vater in Barcelona gelandet

La Liga - Spanien
Barcelona-Star de Jong gesteht: "Hier herrscht Chaos"
03/09/2020 AM 05:31
Bundesliga
Nach Triple: Rummenigge sieht hartes Jahr auf Bayern zukommen
30/08/2020 AM 10:25