In dänischen Medien wurde das Kunststück als "Tor des Jahres" oder "unglaublicher Wahnsinnstreffer" bezeichnet. Fernsehbilder gab es davon zunächst nicht, weil das Drittrundenspiel (Sechzehntelfinale) nicht im TV übertragen wurde. Ein Zuschauer hatte aber seine Handykamera auf das Spielfeld gerichtet, als Geertsen spektakulär traf.

Fallrückzieher, Seitfallzieher, drin! Dieses Tor stellt das Netz auf den Kopf

Bundesliga
Bayern hat Boateng-Nachfolger schon im Blick
12/11/2020 AM 13:22

Das könnte Dich auch interessieren: Merkwürdige Schwächen: Darum muss Brandt jetzt reagieren

(SID)

Premier League
Langer Gomez-Ausfall nach Knie-OP: Klopp bricht die Abwehr weg
12/11/2020 AM 09:35
Champions League
Brandt bisherige Saison: Wasser auf die Mühlen seiner Kritiker
VOR 2 STUNDEN