Imago

Die U21-EM live im TV und im Livestream

Die U21-EM live im TV und im Livestream
Von Eurosport

30/06/2019 um 23:56

Die U21-EM live im TV und im Livestream: Von Sonntag, 16. Juni, bis Sonntag, 30. Juni, findet in Italien und San Marino die U21-Europameisterschaft statt. ARD, ZDF und Sport 1 übertragen das Turnier live im TV und im Livestream. Eurosport.de berichtet ausführlich von der U21-EM. Neben dem Titel geht es auch um die Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio.

Die U21-EM live im TV

Die ARD überträgt zwei und das ZDF ein Vorrundenspiel mit der deutschen Mannschaft live im TV. Sollte sich das DFB-Team für das Halbfinale qualifizieren, sendet das ZDF das Match live im TV. Für den Fall einer deutschen Finalteilnahme ist die ARD live dabei.

Alle Matches ohne deutsche Beteiligung, einschließlich möglicher Halbfinal- und Finalspiele ohne das DFB-Team, werden live im TV bei Sport 1 gezeigt.

Die U21-EM im Livestream

Die Matches der U21-EM werden im Livestream der ARD, des ZDF und von Sport 1 gesendet.

Video - Transfer-Hammer? So könnte Neymar zu Barça zurückkehren

11:08

Die U21-EM im Liveticker

Zu den Livetickern:

U21-EM: Der Modus

Die zwölf Mannschaften wurden in drei Gruppen mit je vier Teams gelost. Die Gruppensieger sowie der beste Gruppenzweite erreichen das Halbfinale, wo es im K.o.-System weitergeht.

Die Olympia-Qualifikation

England kann sich nicht für Olympia qualifizieren, da sich die vier britischen Verbände nicht auf eine Teilnahme einigen konnten. Für den Fall, dass England das Halbfinale erreicht, wird ein Entscheidungsspiel um das Olympiaticket zwischen den beiden Gruppenzweiten ausgetragen, die sich nicht für das Halbfinale qualifizieren konnten.

Video - Top 5: Messi hängt Ronaldo ab - Das sind die bestbezahlten Sportstars der Welt

01:40

Der Spielplan der U21-EM

Gruppe A:

Gruppe B:

  • Montag, 17. Juni, 18:30 Uhr: Serbien - Österreich 0:2 (0:1) | Zum Spielbericht
  • Montag, 17. Juni, 21:00 Uhr: Deutschland - Dänemark live in der ARD 3:1 (1:0) | Zum Spielbericht
  • Donnerstag, 20. Juni, 18:30 Uhr: Dänemark - Österreich 3:1 (1:0) | Zum Spielbericht
  • Donnerstag, 20. Juni, 21:00 Uhr: Deutschland - Serbien live in der ARD 6:1 (3:0) | Zum Spielbericht
  • Sonntag, 23. Juni, 21:00 Uhr: Österreich - Deutschland 1:1 (1:1) | Zum Spielbericht
  • Sonntag, 23. Juni, 21:00 Uhr: Dänemark - Serbien 2:0 (1:0)

Gruppe C:

  • Dienstag, 18. Juni, 18:30 Uhr: Rumänien - Kroatien 4:1 (2:1) | Zum Spielbericht
  • Dienstag, 18. Juni, 21:00 Uhr: England - Frankreich 2:1 (0:0) | Zum Spielbericht
  • Freitag, 21. Juni, 18:30 Uhr: England - Rumänien 2:4 (0:0) | Zum Spielbericht
  • Freitag, 21. Juni, 21:00 Uhr: Frankreich - Kroatien 1:0 (1:0)
  • Montag, 24. Juni, 21:00 Uhr: Kroatien - England 3:3 (1:1) | Zum Spielbericht
  • Montag, 24. Juni, 21:00 Uhr: Frankreich - Rumänien 0:0 (0:0) | Zum Spielbericht

K.o.-Runde:

  • Donnerstag, 27. Juni, 18:00 Uhr: Deutschland - Rumänien 4:2 (1:2) | Zum Spielbericht
  • Donnerstag, 27. Juni, 21:00 Uhr: Spanien - Frankreich 4:1 (2:1) | Zum Spielbericht
  • Sonntag, 30. Juni, 20:45 Uhr: Spanien - Deutschland 2:1 (1:0) | Zum Spielbericht

Der deutsche Kader

  • Tor: Florian Müller (1. FSV Mainz 05), Alexander Nübel (FC Schalke 04), Markus Schubert (Dynamo Dresden)
  • Abwehr: Waldemar Anton (Hannover 96), Timo Baumgartl (VfB Stuttgart), Benjamin Henrichs (AS Monaco), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Maximilian Mittelstädt (Hertha BSC), Jonathan Tah (Bayer 04 Leverkusen), Felix Uduokhai (VfL Wolfsburg)
  • Mittelfeld und Angriff: Nadiem Amiri (TSG 1899 Hoffenheim), Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund), Johannes Eggestein (Werder Bremen), Maximilian Eggestein (Werder Bremen), Robin Koch (SC Freiburg), Eduard Löwen (1. FC Nürnberg), Arne Maier (Hertha BSC), Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach), Lukas Nmecha (Preston North End), Levin Ötzunali (1. FSV Mainz 05), Marco Richter (FC Augsburg), Suat Serdar (FC Schalke 04), Luca Waldschmidt (SC Freiburg)
  • Trainer: Stefan Kuntz

U21 startet mit Serdar für Neuhaus ins EM-Finale

Die deutsche U21-Nationalmannschaft startet überraschend mit Suat Serdar in das EM-Finale gegen Spanien. Der Mittelfeldspieler von Schalke 04 steht das erste Mal im Turnierverlauf in der Anfangsformation. Auf der Bank Platz nehmen muss im Gegenzug Florian Neuhaus.

Die deutsche Aufstellung: Nübel - Klostermann, Tah, Baumgartl, Henrichs - Serdar, M. Eggestein, Dahoud - Öztunali, Waldschmidt, Amiri

"Herz zeigen!" Klopp mit emotionaler Motivationsrede für deutsche U21

U21-EM: Kuntz kämpft mit der Dolmetscherin

Auf der Pressekonferenz vor dem U21-EM-Finale zwischen Deutschland und Spanien entwickelt sich für DFB-Coach Stefan Kuntz ein amüsantes Frage-Antwort-Spiel mit der sehr bemühten Übersetzerin. Kuntz kommt kaum zu Wort...

U21-EM: Deutschland im Finale gegen Spanien

U21-EM: Deutschland kämpft gegen Hitze und Hagi ums EM-Finale

U21-EM: Deutschland sichert sich Halbfinale und Olympia-Ticket

U21-EM: Kuntz lobt Österreich und Trainer Gregoritsch

Stefan Kuntz als Nachfolger von Joachim Löw?

Die deutsche U21 im Halbfinale

Video - Sané zum FCB? Goretzka: "Habe mit ihm gesprochen"

00:36
0
0