Cristiano Ronaldo (45.), der aufgrund einer Infektion im Fuß beim 4:1-Auftaktsieg gegen Kroatien nur Tribünengast war, brachte Portugal in typischer Manier durch einen in den Winkel platzierten direkten Freistoß kurz vor der Pause mit seinem Jubiläumstreffer in Führung. Nur der Iraner Ali Daei hat mit 109 Länderspieltoren mehr auf dem Konto als der 35 Jahre alte Ausnahmespieler.

Bundesliga
FC Bayern bestätigt: Neuzugang fällt bis auf Weiteres aus
08/09/2020 AM 14:58

Ronaldos Freistoß war eine Gelb-Rote Karte gegen Gustav Svensson (44.) wegen wiederholten Foulspiels vorausgegangen. In der zweiten Halbzeit erhöhte Ronaldo (72.) zum Endstand.

Frankreich dreht Rückstand gegen Kroatien

In der zweiten Partie in Gruppe 3 der Division A behielt Frankreich um Trainer Didier Deschamps beim 4:2 (2:1) gegen Vizeweltmeister Kroatien auch ohne den an Corona erkrankten Starstürmer Kylian Mbappe die Oberhand. Die Equipe Tricolore geriet im Stade de France in Saint-Denis durch das Tor des Ex-Liverpoolers Dejan Lovren (17.) zunächst in Rückstand.

Antoine Griezmann (43.), der durch seinen 31. Treffer mit Frankreichs Ikone Zinedine Zidane gleichzog und ein Eigentor von Kroatiens Torhüter Dominik Livakovic (45.+1) drehten die Begegnung vor der Pause. RB Leipzigs Dayot Upamecano (65.) mit seinem ersten Länderspieltor und ein verwandelter Handelfmeter von Oliver Giroud (77.) machten alles klar für die Gastgeber, nachdem der Wolfsburger Josip Brekalo zwischenzeitlich ausgeglichen hatte.

Batshuayi mit Doppelpack gegen Island - England patzt

In der Gruppe 2 setzte sich Belgien gegen Island ohne Probleme 5:1 (2:1) durch. Nach einem frühen Gegentreffer durch Holmbert Aron Fridjonsson (11.) drehten der Dortmunder Axel Witsel (13.), der frühere BVB-Stürmer Michy Batshuayi (17./69.), Dries Mertens (50.) und Jeremy Doku (80.) die Begegnung in Brüssel zugunsten der Roten Teufel.

Nur England schwächelte und verpasste es, an den Auftakterfolg (1:0 in Island) anzuknüpfen. Die Three Lions kamen in Dänemark nicht über ein 0:0 hinaus. Dadurch ist Belgien mit sechs Punkten an der Spitze, England folgt mit vier Zählern auf Rang zwei.

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: Transfer-News vom Dienstag: Neuer Klub buhlt um Bayerns Martínez

(SID)

Merino über seine Zeit beim BVB: "War eine unvergessliche Erfahrung"

Bundesliga
"Das Triple ist sicher ein Ansporn": Der FC Bayern bleibt hungrig
08/09/2020 AM 08:35
La Liga
Durch Messi-Verbleib: Griezmann-Aus bei Barcelona?
07/09/2020 AM 06:08