Joachim Löw sagte weiter "Man muss sehen, wie er sich in den nächsten Wochen und Monaten entwickelt. Jetzt war er für mich kein Thema."
Mario Götze, der vor drei Jahren seit letztes Länderspiel bestritten hatte, war im Sommer von Borussia Dortmund zur PSV Eindhoven gewechselt. Dort machte der 28-Jährige bereits mit drei Toren in seinen ersten sechs Pflichtspielen auf sich aufmerksam. Über diesen Start habe er sich "wahnsinnig gefreut", sagte Löw.
Für Götze ist eine mögliche Rückkehr in die Nationalmannschaft derzeit noch kein Thema. "Für mich ist auschlaggebend, was hier und jetzt ist", sagte er im ZDF mit Blick auf seinen neuen Arbeitgeber, "dass ich hier meine Leistung bringe. Was danach kommt, wird sich zeigen." Mit Löw sei er "immer wieder in Kontakt, der ist nie abgebrochen".
Bundesliga
Alaba angeblich bei vielen Top-Klubs angeboten - einer zögert
14/11/2020 AM 21:43

VERBALATHLETEN - Der Eurosport-Podcast:

Alle Folgen der Verbalathleten findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl
Das könnte Dich auch interessieren: Deutschland schlägt die Ukraine und greift nach dem Gruppensieg
(SID)

Mätzchen zwischen Real und PSG: Wechseln Ramos und Mbappé die Klubs?

UEFA Nations League
Sieg im Topspiel: Kanté schießt Frankreich in die Endrunde
14/11/2020 AM 21:37
Bundesliga
20 Kandidaten, ein Golden Boy: Wer hat das Zeug zur Weltklasse?
14/11/2020 AM 15:37