Twitter

Unfassbare Aktion am Spielfeldrand: Vater schubst Kind zur Glanzparade

Vater schubst Kind zur Parade

09/11/2018 um 10:23Aktualisiert 09/11/2018 um 19:36

Buzz

Die meisten Eltern sind mit viel Leidenschaft bei den Fußballspielen ihrer Kinder dabei, doch ein Vater hat mit seiner Aktion ein neues Level erreicht. Beim Spiel zweier Jugendmannschaften zog ein Spieler aus etwas größerer Distanz auf das Tor ab. Der darin befindliche Torhüter schien einem Vater am Spielfeldrand aber nicht schnell genug zu reagieren. Er schubste den Jungen kurzerhand zur Parade.

Bei Twitter wurde das Video mittlerweile über 12 Millionen Mal angesehen. Wann und wo es aufgenommen wurde, ist aber unklar.

Hier gibt es das Video:

Viele Nutzer kommentierten unter dem kuriosen Mitschnitt. Einer schrieb: "Tolle Parade, aber schade um den Abpraller."

Nach der ungewollten Parade prallte der Ball nämlich am jungen Torhüter ab, der Stürmer der gegnerischen Mannschaft musste nur noch aus kürzester Distanz einschieben.

Ein anderer Twitter-User meinte: "Er hätte ihn lieber festhalten sollen. Dad ist außer sich!"

Video - 5 Transfergerüchte des Tages: Schnappt sich Juve gleich zwei United-Stars?

01:16
0
0