Weil man aber die Vorbereitung auf die Eliminatorias-Duelle in Chile (2. September) und anschließend daheim gegen Argentinien (5. September) sowie Peru (9. September) in wenigen Tagen beginne, habe man "die Aufstockung gewählt".
Vom Abstellungs-Veto aus England, wo südamerikanische Länder auf der "Roten Liste" stehen, wären gleich neun Selecao-Stars betroffen, darunter die Torhüter Alisson und Ederson sowie die Angreifer Richarlison, Roberto Firmino und Gabriel Jesus.
Nationaltrainer Tite berief in Gerson (Olympique Marseille/Frankreich), Matheus Nunes (Sporting Lissabon/Portugal), Malcom (Zenit St. Petersburg/Russland) sowie Vinicius Junior (Real Madrid/Spanien) weitere Europa-Legionäre nach. Aus der heimischen Liga kommt zudem ein von den Altstars Hulk (Atletico Mineiro) und Miranda (FC Sao Paulo) angeführtes Quintett hinzu.
Champions League
Erster Spieltag steht fest: Bayern erwartet Hammer-Auftakt
27/08/2021 AM 22:19
Das könnte Dich auch interessieren: "Wow wow wow": So reagieren die neuen CR7-Kollegen auf die Rückkehr
(SID)

Tuchel: Ronaldo wird uns das Leben schwer machen

Premier League
Netzreaktionen zum CR7-Wechsel: "Das Juve-Shirt ist der wahre Grund"
27/08/2021 AM 21:05
Bundesliga
Irre Schlussphase! Haaland lässt Signal Iduna Park beben
27/08/2021 AM 20:29