Das Präsidium begründete die Entscheidung mit dem besonderen Zeitpunkt der WM im globalen Kalender (21. November bis 18. Dezember) sowie den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Kader vor und während des Turniers.
Die deutsche Nationalmannschaft startet zehn Tage später in die WM. Im Khalifa International Stadium trifft die DFB-Elf im ersten Vorrundenspiel auf Japan. Weitere Gruppengegner sind Spanien und Costa Rica.
Das könnte Dich auch interessieren: Ein Jahr nach dem Herzstillstand: Eriksen erstaunt sie alle
WM
Verzicht auf Katar-Reise: Flick lässt WM-Workshop aus
24/06/2022 AM 14:10
(SID)

Neymar-Rückkehr zu Barça? Neue Spekulationen um PSG-Star

WM
"Dramatisch": Bierhoff kritisiert Katar-WM wegen LGBTIQ+-Lage
23/06/2022 AM 06:49
WM
Wegen schwerer Anschuldigungen: Giggs als Wales-Coach zurückgetreten
21/06/2022 AM 06:42