Das Ende kam für Ko Jin Young am Schlussloch der ersten Runde beim US-Turnier in Portland, als Ko einen Putt aus rund einem Meter am Loch vorbeischob und erstmals nach Loch zwei am dritten Tag der British Open wieder mal einen Schlag einbüßte.
Dazwischen hatte sie sich beim Turniersieg im kanadischen Aurora auf allen vier Runden schadlos gehalten.
PGA Championship
"Schmerzhafter als alles zuvor": So geht es Woods nach seinem Unfall
27/05/2021 AM 15:43
Als das Bogey perfekt war, atmete Ko erleichtert durch. "Jetzt kann ich mich wieder auf meine Schläge konzentrieren und muss nicht immer denken: 'oh Bogey, kein Bogey'." Die 114 Löcher sollen aber dennoch nicht ihr Schlusswort sein. "Jetzt will ich es nochmal versuchen. 115 Löcher ohne Bogey hoffentlich", sagte Ko.
Golf
Erstes Bild nach Unfall: Woods zeigt sich der Öffentlichkeit
24/04/2021 AM 07:40
Masters
Historischer Triumph: Matsuyama siegt beim Masters
12/04/2021 AM 06:39