SID

Europa-Tour: Kaymer scheitert in Gullane am Cut - Siem auf Top-10-Kurs

Europa-Tour: Kaymer scheitert in Gullane am Cut - Siem auf Top-10-Kurs
Von SID

21/07/2018 um 18:44Aktualisiert 21/07/2018 um 18:58

Der deutsche Topgolfer Martin Kaymer ist bei der Generalprobe vor den British Open (19.

bis 22. Juli) im schottischen Gullane am Cut gescheitert. Im zweiten Durchgang am Freitag spielte der 33-Jährige eine Par-70-Runde und fiel mit insgesamt 139 Schlägen aus dem Klassement. Der Engländer Robert Rock führt nach zwei Runden mit 127 Schlägen das Feld an.

Unterdessen nimmt Marcel Siem (Ratingen) mit 133 Schlägen auf dem geteilten 15. Platz weiter eine Platzierung unter den Top 10 ins Visier. Während Kaymer seinen Platz bei den Open Championship in Carnoustie bereits sicher hat, muss dem 37-Jährigen eine Topplatzierung gelingen, um einen der begehrten Startplätze zu erhalten.

Neben Kaymer scheiterte auch der Düsseldorfer Maximilian Kieffer bei dem mit 7,0 Millionen Dollar dotierten Turnier mit insgesamt 148 Schlägen deutlich am Cut.

0
0