Golf

Golf: Traum-Debüt für Österreicher Straka auf der US-Tour

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Mickelson liegt hinter Wright und Straka auf Platz drei

Fotocredit: SID

VonSID
13/10/2018 Am 07:41 | Update 13/10/2018 Am 07:56

Der österreichische Golfprofi Sepp Straka hat ein Traumdebüt auf der US-Tour gefeiert.

Zum Auftakt des Turniers im kalifornischen Napa spielte der 25-Jährige Wiener eine bogeyfreie 63er-Runde mit neun Birdies. Damit führte Straka das 144-köpfige Teilnehmerfeld nach dem ersten Tag vor Chase Wright (64) und dem fünfmaligen Majorsieger Phil Mickelson (65/beide USA) an.

Straka ist seit 2016 Profi, spielte seit 2017 auf der zweitklassigen Web.com-Tour, wo er in diesem Jahr in Kansas einen Sieg feierte. Die 63 vom Auftakt in Napa ist seine bislang niedrigste Runde als Professional. Straka hatte erst vor einer Woche als erster Österreicher die Spielberechtigung für die US-Tour erhalten.

Golf

Warum Golf der perfekte Sport in der Coronakrise ist

05/05/2020 AM 17:27

Dem Münchner Stephan Jäger startete unterdessen ordentlich in das mit 6,4 Millionen Dollar dotierte Turnier. Mit drei Birdies und einem Bogey lag der 29-Jährige auf dem 54. Rang.

Golf

Früherer Golf-Star Doug Sanders verstorben

13/04/2020 AM 08:02
Golf

Kurioser Preis bei Golfturnier: Toilettenpapier als Prämie

30/03/2020 AM 12:17
Ähnliche Themen
Golf
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Golf

Warum Golf der perfekte Sport in der Coronakrise ist

05/05/2020 AM 17:27

Letzte Videos

Golf

"Ich bin nicht dein Held!" Golf-Stars appellieren an Fans

00:00:57

Meistgelesen

Bundesliga

Flick schwärmt von Sancho: "Großes Talent, hat enorme Eigenschaften"

VOR 16 STUNDEN
Mehr anzeigen