Handball

DHB und Landesverbände werben für Corona-App

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

DHB und Landesverbände werben für Corona Warn-App

Fotocredit: SID

VonSID
30/06/2020 Am 13:11 | Update 30/06/2020 Am 13:29

Der Deutsche Handballbund (DHB) wirbt zusammen mit den 22 Landesverbänden für die Corona-Warn-App der Bundesregierung. "Sport ? und damit auch der Handball ? hat eine gesellschaftliche Verantwortung. Deshalb ist es selbstverständlich, dass wir den Einsatz der Corona-Warn-App unterstützen und für den Einsatz auf allen Ebenen werben", sagte DHB-Präsident Andreas Michelmann.Man arbeite zurzeit...

"Sport ? und damit auch der Handball ? hat eine gesellschaftliche Verantwortung. Deshalb ist es selbstverständlich, dass wir den Einsatz der Corona-Warn-App unterstützen und für den Einsatz auf allen Ebenen werben", sagte DHB-Präsident Andreas Michelmann.

Man arbeite zurzeit daran, "für den Handball einen Weg zurück in eine Normalität mit Training und Spiel zu finden. Dafür müssen wir alle Möglichkeiten nutzen und auch konsequent die Corona-Warn-App der Bundesregierung einsetzen", ergänzte DHB-Präsidiumsmitglied und Landesverbände-Sprecher Hans Artschwager.

Handball

Handball: Hannover verzichtet auf Startplatz in der EHL

10/07/2020 AM 14:16
Handball

Handball: Kiel gegen Barca - Flensburg trifft auf PSG

09/07/2020 AM 12:26
Handball

DHB-Pokalsieger 2021 wird ausgespielt - Regeländerung in HBL

09/07/2020 AM 12:26
Ähnliche Themen
Handball
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen