Auch Nowitzkis im Januar 2020 tödlich verunglückter früherer NBA-Kollege Kobe Bryant hat es dem Linksaußen von Frisch Auf Göppingen angetan. Das Besondere an Bryant sei seine "Herangehensweise an den Sport" gewesen, "der Ehrgeiz und die Arbeitsbereitschaft haben ihn besonders gemacht".
Über Bryant habe er gehört, so Schiller, dass dieser "nach einem Scheißabend schon mal bis zwei Uhr nachts in die Halle gegangen ist und Würfe trainiert hat".
Diese Einstellung sei auch seine eigene, sagte Schiller: "Wenn es in einem Spiel nicht gelaufen ist, würde ich am liebsten auch gleich wieder in die Halle gehen. Auch wenn das bei mir schwerer ist, weil es ja immer noch einen Torwart gibt. Basketball ist da natürlich prädestiniert, da kannst du dich alleine hinstellen."
Olympia - Handball
Mit Video | Wolff und Bitter packen zu! Handball-Deutschland träumt wieder
VOR 6 STUNDEN
Schillers Traumziel ist die Olympia-Teilnahme in Tokio mit der deutschen Nationalmannschaft. Der 29-Jährige dürfte in den Planungen von Bundestrainer ebenso wie Kapitän Uwe Gensheimer von den Rhein-Neckar Löwen auf Linksaußen gesetzt sein, auch wenn er selbst mit seinem Spiel durchaus hadert.
"Ich mache zwar viele Tore, aber ich bin gar nicht zu hundert Prozent mit meinem Spiel zufrieden", sagte Schiller: "Ich verwerfe immer noch zu viele einfache Bälle."
Das könnte dich auch interessieren: Das Wunder bleibt aus: Bayern verliert Showdown in Mailand
(SID)

Nowitzki und Flörsch ausgezeichnet - die Highlights des Laureus Awards im Video

Olympia - Handball
Abwehr-Bollwerk sichert DHB-Sieg gegen Norwegen - Highlights
VOR 6 STUNDEN
Olympia - Handball
Hens und Bitter analysieren Sieg gegen Norwegen: "Turnaround geschafft!"
VOR 7 STUNDEN