Durch ein 24:22 (12:13) im Topspiel bei USAM Nimes zog das weiterhin ungeschlagene Team von Trainer Jaron Siewert mit 12:2 Punkten an den Franzosen (11:7) vorbei.
Da Nimes nur noch ein Spiel in der Gruppe B zu absolvieren hat, Berlin aber drei, ist dem Bundesligisten Platz eins praktisch kaum mehr zu nehmen. Beste Torschützen der Füchse waren Lasse Andersson, Milos Vujovic und Mijajlo Marsenic mit je fünf Treffern. Für das Achtelfinale waren die Berliner bereits vor dem Spiel qualifiziert.
Olympia - Handball
Überzogene Zielvorgabe? Brisante Aussage von Handball-Legende Brand
VOR 38 MINUTEN
Handball
Brand nach Olympia-Aus der Handballer: "Man muss sich Gedanken machen"
VOR 2 STUNDEN
Olympia - Handball
Pressestimmen zur Handball-Blamage: "Männer mit hängenden Köpfen"
VOR 3 STUNDEN