SID

Handball: DHB freut sich über hohe Ticket-Nachfrage

Handball: DHB freut sich über hohe Ticket-Nachfrage
Von SID

13/02/2019 um 12:50Aktualisiert 13/02/2019 um 12:56

Der Deutsche Handballbund (DHB) freut sich über eine hohe Ticket-Nachfrage für die ersten Länderspiele nach der Heim-WM.

Die Partie in der EM-Qualifikation gegen Polen am 13. April in Halle/Westfalen ist mit 10.400 Zuschauern ausverkauft, für das Testspiel der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop am 9. März in Düsseldorf gegen die Schweiz sind rund 9500 von 11.600 Tickets verkauft. Dies teilte der DHB am Mittwoch mit.

"Wir stellen aktuell eine große Nachfrage fest. Die Spiele unserer Nationalmannschaft sind nach der Heim-WM besonders begehrt", sagte der DHB-Vorstandsvorsitzende Mark Schober. Karten für das Länderspiel des WM-Vierten in Düsseldorf sind noch im Internet unter dhb.de/tickets erhältlich.

0
0