Der 40 Jahre alte Linkshänder zog sich im Training einen Sehnenteilriss im Bereich des linken Oberschenkels zu und fällt für unbestimmte Zeit aus. Dies teilte Flensburg nach einer MRT-Untersuchung am Montag mit.
"Diese Diagnose ist ein erneuter Rückschlag für uns. Alex hat sich sehr gut ins Team eingefunden und hätte uns schnell helfen können", sagte Flensburgs Trainer Maik Machulla. Petersson war als Ersatz für den Langzeitverletzen Franz Semper (Kreuzbandriss) gerade erst verpflichtet worden.
Handball
Handball: Kiel gibt Sieg im "Schlüsselspiel" gegen Szeged aus der Hand
VOR 3 STUNDEN
Handball
Lemgo verpflichtet Torhüter Kastelic
VOR 10 STUNDEN
Handball
Spanien, Portugal und Schweiz wollen gemeinsam Handball-EM 2028 austragen
VOR 12 STUNDEN