"Dass Flensburg jetzt zum Außenseiter gemacht wird, macht sie auch gefährlich", sagte der Coach der Magdeburger Volksstimme.
Anerkennende Worte schickte auch Flensburgs Trainer Maik Machulla nach Magdeburg. Der SCM sei ein "absoluter Titelkandidat", sagte er: "Die Magdeburger sind inzwischen so breit aufgestellt, dass sie Verletzungen gut kompensieren können."
Während Wiegerts Mannschaft auch in der Liga bislang alle Spiele gewinnen konnte, stecken die Norddeutschen in einem sportlichen Tief. Zu einem durchwachsenen Ligastart gesellten sich drei Niederlagen in der Champions League sowie das Ausscheiden im DHB-Pokal.
Handball
Sieg gegen Ungarn: DHB-Frauen als Gruppensieger in Hauptrunde
VOR 7 MINUTEN
Auch die jüngste SG-Pleite in der Königsklasse bei Vive Kielce (29:37) wollte Wiegert nicht überbewerten: "Das Ergebnis täuscht, so schlecht war Flensburg nicht." Nur ziemlich ersatzgeschwächt. In Magdeburg sind am Sonntag die Nachverpflichtungen Michael Müller und Julius Meyer-Siebert dabei.
Handball
DHB-Frauen in WM-Hauptrunde gegen Dänemark, Südkorea und Republik Kongo
VOR 2 STUNDEN
Handball
HBL: Hannover verpflichtet Vujovic zur kommenden Saison
VOR 5 STUNDEN