Das betrifft die Begegnungen gegen den THW Kiel (12./20.30 Uhr), gegen FA Göppingen (20./16.00) und zum Abschluss gegen den direkten Konkurrenten Eulen Ludwigshafen (24./19.00). Möglich machte dies die neue Coronaschutzverordnung.
"Mehr ist angesichts der Vorschriften nicht möglich", sagte Mindens Geschäftsführer Markus Kalusche, "wir freuen uns über die Situation. Aber wir wissen auch, dass sich bei einer veränderten Lage die Tür schnell wieder schließen kann."
Handball
Erste European-League-Niederlage für Flensburg-Handewitt
VOR 20 MINUTEN
Handball
Rhein-Neckar Löwen binden Appelgren langfristig
VOR 7 STUNDEN
Handball
Handball: Löwen-Star Gensheimer fehlt mindestens vier Wochen
VOR 10 STUNDEN