Rekordpokalsieger THW Kiel spielt in der Runde der letzten 32 beim Zweitligisten EHV Aue. Außerdem kommt es unter anderem zum Bundesligaduell zwischen dem SC DHfK Leipzig und den Rhein-Neckar Löwen. Dies ergab die Auslosung durch den Deutschen Handball-Bund (DHB) im Anschluss an den Supercup in Düsseldorf.
Die zweite Runde wird am 5. und 6. Oktober gespielt. Das Final Four findet am 23. und 24. April 2022 statt.
Die Paarungen im Überblick:
Handball
European League: Magdeburg triumphiert - Niederlage für Lemgo
VOR 13 STUNDEN
TuS N-Lübbecke - SC Magdeburg
EHV Aue - THW Kiel
HSV Hamburg - Füchse Berlin
TV Hüttenberg - Frisch Auf Göppingen
VfL Gummersbach - TuS Ferndorf
HC Erlangen - SG Flensburg-Handewitt
HSG Nordhorn-Lingen - HBW Balingen-Weilstetten
TSV Bayer Dormagen - TBV Lemgo Lippe
DHB Amateurpokal-Sieger - TSV Hannover-Burgdorf
ASV Hamm-Westfalen - TV Großwallstadt
Eulen Ludwigshafen - GWD Minden
DJK Rimpar Wölfe - TVB 1898 Stuttgart
SC DHfK Leipzig - Rhein-Neckar Löwen
ThSV Eisenach - HSG Wetzlar
DHB Amateurpokal-Finalist - Bergischer HC
SG BBM Bietigheim - MT Melsungen
Handball
"Reine Monokultur": DHB-Präsident Michelmann kritisiert Sportberichterstattung von ARD und ZDF
VOR EINEM TAG
Handball
Handball: Kiel verpflichtet Erlangens Kreisläufer Overby
VOR EINEM TAG