Das Team von Coach Jens Bürkle bezwang den Bergischen HC in einem Nachholspiel 27:25 (13:11). Damit hat der HBW nun drei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang, den derzeit die Eulen Ludwigshafen belegen.
Der aus der eigenen Jugend stammende Lukas Saueressig erzielte sechs Tore für die Gastgeber, die aus den letzten drei Heimspielen fünf Punkte geholt haben. Beim Bergischen HC kam der Niederländer Jeffrey Boomhouwer ebenfalls auf sechs Tore.
Handball
"Reine Monokultur": DHB-Präsident Michelmann kritisiert Sportberichterstattung von ARD und ZDF
VOR 7 STUNDEN
Handball
Handball: Kiel verpflichtet Erlangens Kreisläufer Overby
VOR 8 STUNDEN
Handball
"Vieles kannst du mit Geld retten - die Jugend nicht": Hanning fordert "Akt der Solidarität"
VOR 10 STUNDEN