Der 22-Jährige wechselt vom schwedischen Erstligisten Alingsas HK zum Tabellendritten und soll gemeinsam mit Nationalspieler Uwe Gensheimer das neue Duo auf der Linksaußenposition bilden. Über die Vertragslaufzeit machten die Löwen keine Angaben.
"Jedes Kind träumt als junger Handballer von der deutschen Bundesliga, deshalb musste ich überhaupt nicht überlegen, als die Anfrage der Rhein-Neckar Löwen kam", sagt Helander zu seiner Verpflichtung: "Es fühlt sich noch unwirklich für mich an, dass ich ab Sommer mit einigen der weltbesten Spieler zusammenspielen werde."
EM
Hexer im Tor und Sieg in letzter Sekunde: Niederlande in der Hauptrunde
VOR 4 STUNDEN
Handball
HBL: Minden lässt Vertrag mit Geschäftsführer Kalusche auslaufen
VOR 7 STUNDEN
Handball
Gruppensieg perfekt: Starke Handballer trotzen Corona-Turbulenzen
VOR 8 STUNDEN