Die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason setzte sich am Sonntagabend 34:20 (19:5) gegen Österreich durch und feierte somit zugleich eine erfolgreiche Generalprobe für die am Mittwoch startende WM in Ägypten.
Debütant Antonio Metzner war in der Kölner Lanxess-Arena mit fünf Treffern vor Kapitän Uwe Gensheimer und Paul Drux (beide vier) der erfolgreichste Werfer für die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB), die in Gruppe 2 der EM-Qualifikation ihren vierten Sieg im vierten Spiel feierte. Das Hinspiel gegen die Österreicher hatte das Gislason-Team am vergangenen Mittwoch mit 36:27 in Graz für sich entschieden.
Handball
Champions League: Gebeutelte Kieler verlieren bei Barca
VOR 19 STUNDEN
Am Dienstag reist die deutsche Mannschaft von Düsseldorf aus nach Ägypten. Das erste Spiel bestreitet die DHB-Auswahl am Freitag gegen Außenseiter Uruguay, weitere Gegner sind Underdog Kap Verde (17. Januar) sowie der EM-Neunte Ungarn (19. Januar). Alle deutschen Vorrundenspiele finden in Gizeh statt.
Handball
Gewalt im Frauen-Handball: Kommission nimmt Arbeit auf
UPDATE GESTERN UM 13:58 UHR
Handball
HBL: Trainer Baur soll Göppinger Talfahrt stoppen
UPDATE GESTERN UM 13:07 UHR