Der 26-Jährige war vergangene Woche beim Fahrradfahren von einem PKW erfasst worden. Dies teilten die Berliner am Montag mit. Nach einem Aufenthalt auf der Intensivstation in Friedrichshain sei der Neuzugang mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen worden, hieß es in einer Mitteilung der Füchse.

"Für Milos ist das wie ein zweiter Geburtstag und wir können uns glücklich schätzen, dass der Unfall nicht noch schlimmere Folgen hatte", sagte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning.

WM
"Fühlt sich echt scheiße an": Die Reaktionen zur DHB-Niederlage
VOR 7 STUNDEN
Handball
DHB-Team in WM-Hauptrunde gegen Spanien, Polen und Brasilien
VOR 10 STUNDEN
WM
"Es ist extrem bitter": DHB-Team verliert WM-Krimi gegen Ungarn
VOR 10 STUNDEN