Nach Nationaltorwart Johannes Bitter und dem früheren Nationalspieler Manuel Späth kommt Nicolai Theilinger vom Erstligisten Frisch Auf Göppingen in die Hansestadt. Der 29 Jahre alte Linkshänder, der im rechten Rückraum spielt, unterschrieb einen ligaunabhängigen Zweijahresvertrag.
Der HSV führt derzeit die Zweitligatabelle an, für Theilinger, der 2017 für Deutschland zwei Länderspiele absolviert hat, steht fest: "Hamburg ist einfach ein Verein, der in die 1. Liga muss."
Handball
Handball: Löwen drängen sich zwischen Flensburg und Kiel
VOR 11 STUNDEN
Handball
Landin über Olympia-Ziel des DHB: Können Gold gewinnen
VOR 14 STUNDEN
Handball
Handball: Kiel klettert auf Platz eins
VOR 14 STUNDEN