Am 24. Juli starteten die ersten Vorrundenspiele des Olympischen Handballturniers der Männer. Das Finale wird am 7. August ausgetragen.
Insgsamt zwölf Teams haben sich für Tokio qualifiziert. Die Mannschaften sind in zwei Sechsergruppen aufgeteilt, die Top vier jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale.
Deutschland traf in seiner Gruppe auf Norwegen, Frankreich, Brasilien, Spanien und Argentinien. Im ersten Vorrundenspiel unterlag die Mannschaft von Alfred Gislason Spanien denkbar knapp mit 27:28 (13:12). Im zweiten Gruppenspiel gelang es der DHB-Auswahl den ersten Sieg einzufahren. Gegen Argentinien gab es einen 33:25 (14:13)-Erfolg.
Olympia Tokio 2020
Olympia in Tokio: Zeitplan, Kalender, Highlights der Sommerspiele
28/01/2021 AM 08:58
Das dritte Spiel ging allerdings erneut verloren. Gegen den zweimaligen Olympiasieger Frankreich setzte es ein 29:30 (13:16)-Niederlage. Vor der Partie gegen Norwegen stand das deutsche Team unter Druck, meisterte diesen aber letztlich souverän. Mit einem 28:23 (14:11)-Sieg gegen die Skandinavier rückten Uwe Gensheimer und Co. auf Rang drei vor.
Im abschließenden Gruppenspiel gegen Brasilien sicherte sich das deutsche Team mit einem 29:25 (16:12)-Erfolg den dritten Platz in Gruppe A.
Im Viertelfinale bekam es der Bronzemedaillengewinner von Rio mit Afrikameister Ägypten zu tun, konnte jedoch nicht an den Erfolg von vor fünf Jahren anknüpfen. Die DHB-Auswahl unterlag 26:31 (12:16) und musste ohne Edelmetall im Gepäck die Heimreise antreten. Danach wurde der Ton im Team deutlich rauer.
Im Endspiel kam es in Tokio zur Neuauflage des Finals von Rio 2016. Dabei unterlag Titelverteidiger Dänemark Frankreich mit 23:25 (10:14). Für die französischen Handballer ist es der dritte Olympiasieg. Im Spiel um Bronze setzte sich Spanien gegen Ägypten mit 33:31 (19:16) durch.

Olympia 2021: Olympisches Handballturnier live im TV

Das olympische Handballturnier wird im Rahmen der Olympia-Übertragung aus Tokio live im TV bei Eurosport sowie ARD und ZDF übertragen. Am Eurosport-Mikrofon ist Pascal Hens als Experte im Einsatz.

Olympia 2021 in Tokio: Handball im Livestream

Eurosport und Joyn bieten jeweils acht kostenlose und kommentierte Streams zum Geschehen in Tokio an. Zudem gibt es bei Joyn PLUS+ und im Eurosport Player insgesamt bis zu 27 unkommentierte Streams

Olympia 2021: Handball-Turnier im Liveticker

Eurosport.de berichtet täglich ab Mitternacht im Liveticker von den Olympischen Sommerspielen in Tokio. Hier gibt es auch alle Informationen zum Handballturnier.

Olympia 2021 - Handball: Spielplan

Angaben in MESZ
Gruppe A:
PlatzTeamSpieleTorePunkte
1.Frankreich*5162:1488
2.Spanien*5155:1428
3.Deutschland*5146:1316
4.Norwegen*5136:1326
5.Brasilien5128:1452
6.Argentinien5125:1540
Die besten vier Mannschaften qualifizieren sich für das Viertelfinale.

Hens exklusiv: Darauf kommt es fürs DHB-Team gegen Argentinien an

Gruppe B:
PlatzTeamSpieleTorePunkte
1.Dänemark*5174:1398
2.Ägypten*5154:1348
3.Schweden*5144:1428
4.Bahrain*5129:1492
5.Portugal5143:1562
6.Japan5146:1702
*Die besten vier Mannschaften qualifizieren sich für das Viertelfinale.
Viertelfinale:
Halbfinale:
Spiel um Platz 3:
FINALE:

Olympia 2021: Frankreich feiert dritten Olympiasieg - Silber an Dänemark

Frankreichs Handballer haben zum dritten Mal olympisches Gold gewonnen. Der Rekordweltmeister setzte sich im Endspiel von Tokio mit 25:23 (14:10) gegen WM-Champion Dänemark durch und nahm damit erfolgreich Revanche für die Finalniederlage 2016 in Rio (26:28). Rückraumspieler Nedim Remili war mit fünf Toren der beste Werfer für Frankreich. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Dänemark besiegt Spanien im Halbfinale und macht Traumfinale perfekt

Die dänischen Handballer sind bei den Olympischen Spielen von Tokio nur noch einen Schritt von der Titelverteidigung entfernt. Die Mannschaft um Superstar Mikkel Hansen gewann am Donnerstag das Halbfinale gegen Europameister Spanien 27:23 (14:10) und steht damit im Endspiel. Dort trifft Dänemark auf den zweimaligen Olympiasieger Frankreich. Damit kommt es zur Neuauflage des Finals von Rio 2016. | Zum Spielbericht

Titelverteidigung naht: Hansen führt starke Dänen ins Finale

Olympia 2021: Frankreich schlägt Ägypten und steht zum vierten Mal im Olympia-Finale

Frankreich ist beim olympischen Handball-Turnier in Tokio ins Finale eingezogen. Der zweimalige Olympiasieger besiegte im Halbfinale Ägypten 27:23 (13:13) und steht damit zum vierten Mal in Folge im olympischen Endspiel. Ägypten, das im Viertelfinale die deutsche Mannschaft ausgeschaltet hatte, kämpft im Spiel um Platz drei um Bronze. Im Finale trifft Frankreich auf Titelverteidiger Dänemark. | Zum Spielbericht

Highlights: Frankreich ringt Ägypten im Halbfinale nieder

Olympia 2021: Deutschland scheitert im Viertelfinale krachend an Ägypten

Die deutschen Handballer fliegen ohne Medaille von den Olympischen Spielen in Tokio nach Hause. Die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason unterlag im Viertelfinale Ägypten überraschend 26:31 (12:16) und verpasste wie zuletzt 2012 in London die Runde der letzten Vier. Ägypten trifft im Halbfinale auf Frankreich. Beste Werfer der DHB-Auswahl waren Julius Kühn und Johannes Golla (sechs Tore). | Zum Spielbericht

Highlights zum Viertelfinal-Desaster: Deutschland zerschellt an Ägypten

Olympia 2021: Deutschland besiegt Brasilien und zieht ins Viertelfinale ein

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft steht bei den Olympischen Spielen in Tokio im Viertelfinale. Die DHB-Auswahl gewann ihr letztes Gruppenspiel gegen Brasilien 29:25 (16:12) und zog als Gruppendritter in die K.o.-Runde ein. Durch den Sieg überholten sie noch die Norweger, die zuvor Frankreich bezwungen hatten. Im Viertelfinale trifft die deutsche Mannschaft nun auf Afrikameister Ägypten. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Deutschland schlägt Norwegen und übernimmt Gruppenplatz drei

Die deutschen Handballer haben beim Olympischen Turnier in Tokio den zweiten Sieg im vierten Gruppenspiel gefeiert. Das Team von Bundestrainer Alfred Gislason kam gegen Norwegen zu einem 28:23 (14:11)-Erfolg und springt durch den Sieg an den Skandinaviern in der Tabelle vorbei auf Rang drei. Im abschließenden Gruppenduell gegen Brasilien haben die DHB-Männer das Weiterkommen in der eigenen Hand. | Zum Spielbericht

"Du Teufelskerl!" Wahnsinns-Tor von Kastening - Bitter mit Monsterparade

Olympia 2021: Deutschland verliert Krimi gegen Frankreich

Niederlage gegen den Rekordweltmeister, Medaillentraum in Gefahr: Die deutschen Handballer müssen um den Einzug ins olympische Viertelfinale bangen. Das Team von Bundestrainer Alfred Gislason unterlag Frankreich 29:30 (13:16) und kassierte in der starken Vorrundengruppe A die zweite Niederlage im dritten Spiel. Bester Torschütze im deutschen Team war Rechtsaußen Timo Kastening mit sieben Treffern. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Deutschland besiegt Argentinien - Gensheimer sieht Rot

Die deutschen Handballer haben im zweiten Gruppenspiel nach der Niederlage am ersten Spieltag ihren ersten Sieg eingefahren. Die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason gewann gegen Argentinien am Ende souverän mit 33:25 (14:13) und hat einen ersten Schritt in Richtung Viertelfinale gemacht. Zum Auftakt hatte das deutsche Team gegen Europameister Spanien mit 27:28 verloren. | Zum Spielbericht

Handballer feiern ersten Sieg: Die Highlights vom Duell mit Argentinien

Olympia 2021: Deutschland verliert nach Last-Minute-Drama gegen Spanien

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Auftaktspiel bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio 27:28 (13:12) gegen Spanien verloren. In der Halle Kokuritsu Yoyogi Kyogijo sorgten fragwürdige Schiedsrichter-Entscheidungen mit für die DHB-Niederlage. Um das Viertelfinale zu erreichen, muss das DHB-Team in der Sechser-Gruppe mindestens Vierter werden. | Zum Spielbericht

"Skandalös!" Hens regt sich über Deutschland-Niederlage auf

Olympia 2021: Spanien laut Torwart Bitter unsportlich

Nach der knappen 27:28 (13:12)-Niederlage der deutschen Handballer hat DHB-Torwart Johannes Bitter das Verhalten der Spanier während der Schlussphase des Spiels kritisiert. In dieser seien "Sachen passiert, die man im Handball nicht sehen möchte", sagte der 38-Jährige im "ZDF"-Interview. Konkret meinte er einen "Gegenspieler, der mit Absicht den Ball nass macht, damit wir einen Nachteil haben". I Zum Artikel

"Unfassbar!" Drei fragwürdige Entscheidungen bringen Deutschland um Sieg

Das könnte Dich auch interessieren: Vom "Gefängnis" ins Olympia-Dorf: Handballer lassen Eröffnungsfeier sausen

Handball statt Filzkugel: Zverev wirft Siebenmeter gegen PSG-Keeper

Olympia Tokio 2020
Spannung bis zum Schluss: So sieht der finale Medaillenspiegel von Tokio aus
07/10/2019 AM 15:17
Olympia - Handball
Traumfinale perfekt: Dänemark folgt Frankreich ins Endspiel
05/08/2021 AM 13:40