Die Mannschaft von Trainer Filip Jicha setzte sich am Samstagabend mit 28:24 (14:13) gegen Vizemeister SG Flensburg-Handewitt durch. Vor 2100 Zuschauern in Düsseldorf waren Sander Sagosen und Niclas Ekberg mit jeweils sieben Toren die besten Werfer von "Corona-Meister" Kiel, der erstmals seit fünf Jahren wieder im Supercup triumphierte.

Der Wettbewerb zwischen dem Meister und Pokalsieger bildet traditionell den Auftakt einer neuen Saison. Da der Pokalsieger der vergangenen Spielzeit erst im kommenden Jahr ausgespielt wird, trat in diesem Jahr der Vizemeister gegen den Meister an. Die Bundesliga startet nach monatelanger Zwangspause am kommenden Donnerstag in ihre 55. Spielzeit.

Handball
THW Kiel nach Sieg in Nordhorn an der Tabellenspitze
VOR 7 STUNDEN
Handball
Mit dem "Hexer" auf der Trainerbank: Thiel und Leverkusen gewinnen beim THC
VOR 17 STUNDEN
Handball Bundesliga Frauen
"Das ist der Hammer!" Die Schlussphase zum Leverkusen-Coup
GESTERN AM 20:10