Die deutsche Mannschaft wird ihre drei Vorrundenspiele in Gizeh austragen und startet am 15. Januar gegen WM-Debütant Uruguay ins Turnier. Zweiter Gegner ist am 17. Januar der zweite Neuling Kap Verde, bevor es am 19. Januar gegen den EM-Neunten Ungarn geht.

Die möglichen deutschen Spiele in der Hauptrunde, für die sich jeweils die ersten drei Teams der acht Vorrundengruppen qualifizieren, werden am 21., 23. und 25. Januar ausgetragen. Potenzielle Gegner in der zweiten Turnierphase, in der die DHB-Auswahl in New Capital auflaufen würde, sind Europameister Spanien sowie Tunesien, Brasilien und Wildcard-Inhaber Polen. Die K.o.-Runde beginnt mit dem Viertelfinale am 27. Januar, die Medaillenspiele finden am 31. Januar in Kairo statt.

Handball Bundesliga Frauen
Loerper zur Topspiel-Pleite: "Haben den BVB zu Toren eingeladen"
VOR EINEM TAG
Handball Bundesliga Frauen
BVB-Spielerin Grijseels: Das ist unsere größe Stärke
VOR EINEM TAG
Handball Bundesliga Frauen
Highlights des Topspiels: So dominierte der BVB in Bietigheim
VOR EINEM TAG