Die Internationale Judoföderation (IJF) hat den für Ende November geplanten Grand Prix in Zagreb abgesagt. Das bestätigte die IJF in einer öffentlichen Mitteilung.

„Leider verschärft sich die globale Gesundheitskrise in den meisten Teilen der Welt. Im Moment sind immer mehr Länder gezwungen, drastische Maßnahmen zu ergreifen, sogar vollständige Lockdowns, um die Ausbreitung des Covid-19-Virus zu stoppen“, heißt es in der Mitteilung.

Judo
Die Judowelt gibt im Dezember Gas
VOR 10 STUNDEN

„Unter diesen Bedingungen, unter denen Veranstaltungen verboten sind und Veranstaltungsorte nicht verfügbar sind und in einigen Fällen sogar Training für unsere Athleten unmöglich ist, hat die IJF beschlossen, dieses Jahr keine weiteren Welt Judo Tour-Veranstaltungen zu organisieren“, schreibt die IJF weiter.

Das Wettkampfgeschehen soll nun 2021 mit dem Masters in Katar fortgesetzt werden. Ein genauer Termin ist noch nicht bekannt.

„Es ist eine schwere Entscheidung, insbesondere nach einer so erfolgreichen und freudigen Veranstaltung wie dem Grand Slam in Ungarn vor einigen Wochen“, wird IJF-Vizepräsident Marius Vizer zitiert. „Leider können wir sehen, dass die meisten Länder der Welt hart dafür kämpfen, dass die Pandemie nicht außer Kontrolle gerät. Und die Sicherheit der Judofamilie steht an erster Stelle.“

„Wieder einmal müssen wir abwarten und die Bemühungen der Regierungen respektieren, um die Sicherheit der Weltbevölkerung zu gewährleisten“, fuhr Vizer fort. „Das IJF-Team wird sich nun auf die Organisation der Qatar Masters im Januar konzentrieren und wir hoffen, dass wir die internationale Judo-Community in Doha zusammenbringen können, um einen Neuanfang des Judo im Jahr 2021 mit den besten Athleten der Welt bei ihrer Qualifikation zu den Olympischen Spielen zu markieren.“

Noch unklar ist, was mit den Europameisterschaften in Prag passiert. Das Turnier wird nicht von der IJF sondern dem europäischen Verband EJF organisiert und ist noch nicht offiziell abgesagt. Der für die zweite Novemberhälfte geplante Wettkampf ist allerdings nach der Entscheidung des Weltverbandes fraglich.

Judo
Qual für den Olympia-Traum: 24h mit Judo-Star Henk Grol
24/11/2020 AM 10:01
Judo
Deutschland mit vier Medaillen bei Judo-EM
23/11/2020 AM 09:17