Werbung
Ad
Leichtathletik

Andrea Marcato gewinnt längstes Rennen der Welt um New Yorker Häuserblock nach 42 Tagen

Es ist das längste Rennen der Welt: Das 3.100 Mile Race, ein 4.989 km langes Lauf-Event, bei dem die Teilnehmer immer wieder um einen Häuserblock im New Yorker Stadtteil Queens laufen, und zwar 5649 Mal. Nach mehr als 42 Tagen (!) kam der Italiener Andrea Marcato als Erster ins Ziel.

00:01:21, 19/10/2021 Um 14:37