Leichtathletik
Hallen-WM

Deutsche Starterinnen über 1500 m ausgeschieden

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

1500m Hallen-WM: Sujew ausgeschieden

Fotocredit: Eurosport

VonSID
02/03/2018 Am 20:15 | Update 02/03/2018 Am 20:48

Die deutsche Meisterin Diana Sujew und Hanna Klein haben bei der Hallen-WM in Birmingham den Endlauf über 1500 m verpasst. Sujew kam in 4:10,64 Minuten ins Ziel, Klein lief eine Zeit von 4:12,11. Beides reichte nicht für die Qualifikation. Die Medaillen werden am Samstag (21.39 Uhr MEZ) vergeben. Dort hofft 3000-m-Weltmeisterin Genzebe Dibaba (Äthiopien) auf ihr zweites Gold der Titelkämpfe.

Gonska über 400 m im Halbfinale ausgeschieden

Die deutsche Meisterin Nadine Gonska (Mannheim) ist bei der Hallen-WM in Birmingham im Halbfinale über 400 m ausgeschieden. Die 28-Jährige kam in ihrem Lauf in 53,45 Sekunden als Fünfte ins Ziel und verpasste damit das Finale am Samstag (21.05/MEZ). Im Vorlauf hatte sie in 52,77 Sekunden eine persönliche Bestleistung aufgestellt.

Hallen-WM

Pinto über 60 m im Halbfinale ausgeschieden

02/03/2018 AM 21:51

Maskottchen Hero: Der heimliche Star der Leichtathletik-WM

00:02:33

Hallen-WM

Roleder im Halbfinale über 60 m Hürden

02/03/2018 AM 18:56
Hallen-WM

Stabhochspringer Holzdeppe auf WM-Platz fünf

04/03/2018 AM 18:26
Ähnliche Themen
LeichtathletikHallen-WM
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Leichtathletik

Neuer Termin für Leichtathletik-DM steht - Frust herrscht trotzdem

VOR 18 STUNDEN

Letzte Videos

Leichtathletik

Hochsprung oder Hürdenlauf? Weltmeister nimmt 2,16 Meter im Scherensprung

00:00:17

Meistgelesen

#SotipptderBoss

#SotipptderBoss: Bayern kennt keine Gnade mit Bayer

GESTERN AM 07:56
Mehr anzeigen