Leichtathletik

Olympia 2021: Constantin Preis verfehlt Finaleinzug über 400 m Hürden trotz starkem Schlussspurt

Auch der dritte deutsche Starter über die 400 m Hürden, Constantin Preis, hat das Finale bei den Olympischen Spielen in Tokio verpasst. Die vom Sindelfinger gelaufenen 49,10 Sekunden reichten in seinem Halbfinale nur zu Platz vier. Joshua Abuaku und Luke Campbell, der immerhin eine persönliche Bestzeit aufstellte, verfehlten auch den Einzug ins Finale.

00:02:14, 01/08/2021 Am 14:00