Es ist ein Sommer, der für immer in die italienischen Sportgeschichte eingehen wird. Derart viele Erfolge innerhalb weniger Monate gab es selten - und umkehrt müssen die Sportfans auf der Insel nun wieder sehr tapfer sein.
Beim 4x100-m-Staffellauf der Männer lagen nur Sekundenbruchteile zwischen Glück und Enttäuschung. Eine Hundertstelsekunde war entscheidend und schon sicherte sich nicht der Favorit, sondern der Außenseiter den Titel.
Dementsprechend groß waren auch die Enttäuschung und der Frust in der britischen Presse, wobei nicht nur die erneute knappe Niederlage an sich, sondern speziell der erneute Triumph Italiens ein Dorn im Auge scheint. "Not Italy Again" titelt die britische "Daily Mail", also: "Nicht schon wieder Italien".
Olympia Tokio 2020
Olympia in Tokio: Zeitplan, Kalender, Highlights der Sommerspiele
28/01/2021 AM 08:58
Egal ob Wembley oder Tokio, in diesem Sommer bedeutet italienische Freude britische Tränen.
Das könnte dich ebenfalls interessieren: Sprint-Sensation! Italien holt Staffel-Gold

Fotofinish! So schaffte Italien die Sensation über 4x100 m

Olympia - Leichtathletik
Mihambo nach Ehrung in der Heimat: Gold "immernoch sehr fremd"
23/08/2021 AM 20:27
Olympia - Leichtathletik
Für ein herzkrankes Kind: Speerwerferin versteigert Olympia-Medaille
18/08/2021 AM 10:33