Die Kawasaki-Pilotin, vor zwei Jahren Titelgewinnerin in der Supersport-300-Klasse, war im aktuellen Klassement vor dem Sturz Fünfte - mit 34 Punkten Rückstand zum Spitzenreiter.

"Ich denke natürlich daran, mal in der MotoGP zu fahren. Jeder Fahrer tut das", hatte Carrasco zuletzt im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst (SID) gesagt. "In den nächsten vier oder fünf Jahren" wolle sie als erste Frau in die Königsklasse aufsteigen. Auf dem Weg nach oben muss sie jetzt einen Rückschlag verkraften.

Grand Prix San Marino
MotoGP-Fans kehren zurück: 10.000 Tagestickets in Misano
10/09/2020 AM 14:19

Das könnte Dich auch interessieren: Karriereende? Rossi bezieht Stellung zu Gerüchten

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

(SID)

Alonso über sein Comeback: "Stoppuhr entscheidet, nicht Alter"

Grand Prix Österreich
"Fuck, mir geht es schlecht": Rossi nach Beinahe-Crash in Schockstarre
16/08/2020 AM 22:53
Grand Prix Österreich
"Superbeängstigender Moment": Rossi mit viel Glück bei Horrorcrash in Spielberg
16/08/2020 AM 14:23